Koji Igarashi richtet sich an die Fans und spricht über das nächste Update für Bloodstained: Ritual of the Night

  • 14:00 - 30.12.2019
  • Software
  • Nintendo Switch
Newsbild zu Koji Igarashi richtet sich an die Fans und spricht über das nächste Update für Bloodstained: Ritual of the Night

Bloodstained: Ritual of the Night hat eine turbulente Entwicklungsphase hinter sich und wurde zwar einerseits für das exzellente Gameplay gepriesen, aber andererseits aufgrund großer Performance-Probleme zum Release stark kritisiert. Ende Oktober erschien schließlich, über vier Monate nach dem Spiele-Launch, ein Performance-Update, das einige Problemstellen verbesserte. Ein weiteres Update (1.04) wurde für einen späteren Zeitraum versprochen, dieses soll nun im Januar 2020 erscheinen. In einer Botschaft zum Ende des Jahres richtet sich Schöpfer Koji Igarashi an die Fans:

Zitat

Das Jahr ist nun fast vorbei und 2019 wurde aufgrund der Veröffentlichung von Bloodstained: Ritual of the Night zu einem ganz besonderen Jahr. Doch das Ende des Jahres bedeutet nicht, dass die Entwicklung am Projekt abgeschlossen ist – wir arbeiten noch immer hart an zusätzlichen Inhalten und werden im neuen Jahr mehr Informationen teilen. Wir hatten gehofft, die Inhalte für euch früher fertigzustellen, doch es war eine Menge harter Arbeit. Im kommenden Jahr werden wir nach vorne blicken und alles fertigstellen, was noch zu erledigen ist. Danke für euren Support im Jahr 2019 und wir freuen uns auf das anstehende Jahr.


Über die neuen Inhalte hat Igarashi Folgendes zu sagen:

Zitat

Das Entwicklerteam arbeitet hinter den Kulissen an Zangetsu und zwei neuen Modi – einer von ihnen ist die Boss Revenge. Des Weiteren haben wir weitere Modi und zusätzliche, spielbare Charaktere geplant. Wir wollen bezüglich der Veröffentlichung der Inhalte einen regelmäßigen Rhythmus einhalten, sobald die Spieleversionen auf allen Plattformen auf dem selben Stand der Dinge sind.


Über die Inhalte des Januar-Updates für die Nintendo Switch wurden zwar keine speziellen Details genannt. Auf der PlayStation 4 ist das Update 1.04 jedoch bereits erhältlich und bringt folgende Verbesserungen mit sich:


Den vollständigen Text, inklusive Informationen zum neuesten Stand der Versendungen der Belohnungen für Backer des Kickstarterprojekts, könnt ihr euch hier durchlesen.


Habt ihr seit dem letzten großen Update vor zwei Monaten Bloodstained: Ritual of the Night gespielt und konntet ihr Verbesserungen feststellen? Werdet ihr nach dem Januar-Update das Spiel nochmals starten?


Quelle: Kickstarter – Newsbild: © 505 Games

Teilen

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board