Little Busters! Converted Edition von Key erscheint 2020 für Nintendo Switch

  • 12:00 - 04.01.2020
  • Software
  • Nintendo Switch
Newsbild zu Little Busters! Converted Edition von Key erscheint 2020 für Nintendo Switch

Entwicklerstudio Key, bekannt für die legendäre Visual Novel Clannad, kündigte Ende Dezember in der Famitsu an, dass Little Busters! Converted Edition diesen Frühling für Nintendo Switch erscheinen wird. Aus dem gleichen Genre wie Clannad stammend, bietet der Titel vollen Touchscreen-Support und neben den ursprünglich japanischen auch englische Bildschirmtexte. Eine weltweite digitale Veröffentlichung ist damit durchaus wahrscheinlich. Zudem bietet das Spiel große CG-Bilder, die nicht auf einen Bildschirm passen, sodass ihr sie nach oben und unten verschieben müsst oder sie wahlweise verkleinern und vergrößern könnt.


In Little Busters, das erstmals für PlayStation 2 in Japan erschienen ist, geht es um den Charakter Riki Naoe, der seine Eltern als Kind verlor und seitdem der Verzweiflung zum Opfer gefallen war. Gerettet wurde er durch eine Gruppe von Kindern, die sich Little Busters nannten und aus den Personen Kyousuke Natsume, Masato Inohara, Kengo Miyazawa und Rin Natsume bestanden. Sie spielten zusammen Helden, die pausenlos gegen das Böse kämpften. Auch wenn das Benehmen der Gruppe albern war, genoss Riki die Zeit mit ihnen. Nach und nach vergaß er seine Einsamkeit und sein Leiden. Jahre später besuchen die Little Busters nun die gleiche Schule, in dem Riki im zweiten Schuljahr ist. Albern wie sie damals waren, verfolgen sie auch weiterhin die Ideen von Kyousuke.


Publisher Prototype veröffentlichte zudem eine Teaser-Seite, die neben einem großen Artwork bisher jedoch keine nennenswerten Inhalte bietet.


Freut ihr euch auf die Visual Novel von Key?


Quelle: Gematsu, Prototype – Newsbild: © Prototype

Teilen

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board