Nintendo dominierte im letzten Jahr den japanischen Konsolenmarkt

  • 15:20 - 10.01.2020
  • Charts
  • Nintendo Switch
  • Nintendo 3DS
Newsbild zu Nintendo dominierte im letzten Jahr den japanischen Konsolenmarkt

Es ist kein Geheimnis, dass die Nintendo Switch mit insgesamt 40 Millionen verkauften Einheiten bisher ein Riesenerfolg war. Allerdings hat sich das letzte Jahr in Japan als besonders großartig herausgestellt, wenn man den kürzlich veröffentlichten Daten der Famitsu glaubt. Die Zahlen belegen, dass 2019 auch ein allgemeiner Höhepunkt für Nintendo in Japan war. So dominierte Nintendo 2019 dank des Erfolgs der Nintendo Switch 80 % des japanischen Konsolenmarktes, was zu einem der besten Jahre des Unternehmens in Japan führte. 76 % davon waren ausschließlich auf die Nintendo Switch zurückzuführen. Während der Nintendo 3DS deutlich an Popularität verloren hat, hat der herausragende Erfolg der Nintendo Switch diesen Rückgang kompensieren können. Dieselben Zahlen zeigen auch, dass der Marktanteil der Nintendo Switch um 29 % gestiegen ist, was Nintendos vorherrschende Position weiter zementiert. Natürlich war 2019 auch ein Jahr, in dem Sony und Microsoft in Sachen Hardware keine Neuheiten herausgebracht haben.


Blickt man zurück, bleibt Nintendos Leistung jedoch immer noch beeindruckend. Ein Blick auf die Daten der Famitsu von 1999 bis 2019 zeigt, dass das vergangene Jahr das bisher beste für Nintendo war, was die Marktanteile angeht. Mit einer großen Auswahl an Spielen wie Super Mario Maker 2 und Pokemon Schwert und Schild wird 2019 sicherlich als ein erfolgreiches Jahr für Nintendo in die Geschichte eingehen. Es bleibt abzuwarten, wie Nintendo 2020 abschneiden wird und welche Neuheiten auf uns warten.


Was haltet ihr von Nintendos Erfolg in Japan? Was waren eure Highlights?


Quelle: Twitter (oscarlemaire), dualshockers.com – Newsbild: © Nintendo

Teilen

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board