Fire Emblem Heroes wurde um neue Helden von Genealogy of the Holy War bereichert

  • 06:00 - 13.01.2020
  • Software
  • Smart Device
Newsbild zu Fire Emblem Heroes wurde um neue Helden von Genealogy of the Holy War bereichert

Die ersten neuen Helden des Jahres 2020 sind in Fire Emblem Heroes angekommen. Ab sofort können Beschwörer auf weitere Helden aus Fire Emblem: Genealogy of the Holy War stoßen, welche wieder einmal neue Fähigkeiten und Waffen mit sich bringen. Dieses Mal bieten Shannan: Astras Träger, Altena: Lichte Reiterin, Ced: Held des Windes und Larcei: Eifrige Tochter den Wächtern von Askr ihre Hilfe an. Bis zum 30. Januar stehen diese Helden im Fokus des "Erbe des Lichts"-Beschwörungsevents. Schaut euch unten das Vorschauvideo an, um mehr darüber zu erfahren.



© Nintendo / Intelligent Systems



Noch mehr Unterstützung aus Fire Emblem: Genealogy of the Holy War erhaltet ihr nach dem erfolgreichen Absolvieren des aktuellen Großen Heldenkampfes. In diesem fordert euch Travant: König von Thracia heraus. Noch mehr Informationen zu den neuen Helden gibt es wie gewohnt auf der "Triff einige der Helden"-Webseite. Schaut doch einmal vorbei, wenn euch Prinzessin Sharenas Recherche interessiert.


Des Weiteren wurde Fire Emblem Heroes zuletzt auf Version 4.1.0 gebracht. Das jüngst erschienene Update weist allerdings keine großen Neuerungen auf. Highlights bestehen aus dem üblichen Update für die Waffenveredelung, bei dem sich dieses Mal vier Helden freuen dürfen, und aus zusätzlichen Helden durch Heldenkelche. Für genauere Details empfehlen wir euch einen Blick auf die Update-Mitteilung von Nintendo.


Schon bald dürften wir erste Details zum 3. Jubiläum von Fire Emblem Heroes in Erfahrung bringen. Sobald Näheres bekannt ist, werdet ihr bei uns davon lesen.


Quelle: Fire Emblem Heroes, YouTube (Nintendo Mobile), "Triff einige der Helden"-Webseite, Offizielle Webseite – Newsbild: Original-Artwork: © Nintendo / Intelligent Systems, Artwork-Komposition: © ntower

Teilen

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board