Nintendo stellt den Reparatur-Service für die Wii ein

  • 20:00 - 27.01.2020
  • Hardware
  • Wii
Newsbild zu Nintendo stellt den Reparatur-Service für die Wii ein

Im Jahr 2006 begann die Ära der Wii, eine der bis heute beliebtesten Konsolen überhaupt. Sie überzeugte zum damaligen Zeitpunkt durch ihre innovativen Controller und die Bewegungssteuerung, welche neue Spielerlebnisse ermöglichten. So war es beispielsweise möglich, das Schwert von Link in The Legend of Zelda: Twilight Princess durch ein Schwingen des Controllers zum Schlagen zu bewegen. Für viele Fans ein einprägsamer Moment.


Nun hat Nintendo bekannt gegeben, dass der Reparaturservice für eben diese Konsole zum 31.03.2020 in Japan eingestellt wird. Als Grund wird genannt, dass einzelne Komponenten nur noch sehr schwierig zu bekommen seien. Weiter räumt Nintendo sich das Recht ein, Reparaturen abzulehnen, zu welchen keine Ersatzteile mehr vorhanden sind. Solltet ihr also noch eine Wii Zuhause haben und schon länger über ein Einsenden nachdenken, könnt ihr den Kundenservice unter folgendem Link kontaktieren und euch über eine Reparatur informieren. Wer weiß, wie lange bei uns dieser Service noch angeboten wird.


Welche Erinnerungen verbindet ihr mit der Wii?


Quelle: Japanese Nintendo – Newsbild: © Nintendo

Teilen

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board