Banjo und Kazooie in Super Smash Bros. Ultimate: Rare-Boss über die Kooperation zwischen Microsoft und Nintendo

  • 21:20 - 01.02.2020
  • Software
  • Nintendo Switch
Newsbild zu Banjo und Kazooie in Super Smash Bros. Ultimate: Rare-Boss über die Kooperation zwischen Microsoft und Nintendo

Für viele Fans waren Banjo und Kazooie das Highlight des ersten Fighters Pass in Super Smash Bros. Ultimate. Zur E3 2019 wurde das tierische Duo zusammen mit dem Helden aus der Dragon Quest-Reihe für Nintendos Fun-Prügler erstmals vorgestellt. Damals berichteten wir umfangreich über die Reaktionen des Banjo-Kazooie-Komponisten Grant Kirkhope, der auch einen Remix für Super Smash Bros. Ultimate arrangieren durfte. Zudem könnt ihr euch hier durchlesen, was Xbox-Boss Phil Spencer zum erfolgreichen Sprung von Banjo und Kazooie in die Welt von Super Smash Bros. Ultimate zu sagen hatte.


Nun hat sich der Studio-Leiter von Rare, Craig Duncan, ebenfalls zu dem Thema geäußert und ist im Speziellen auf die Kooperation von Nintendo mit Rare und Microsoft eingegangen. So habe Minecraft die Türen für eine erfolgreiche Zusammenarbeit weit geöffnet und danach ging es richtig schnell:

Zitat

Minecraft hat den Weg zur Kooperation zwischen Nintendo und Microsoft gepflastert. Ich habe mich mit Nintendo auf der der E3 getroffen, bevor wir es angekündigt haben. Dann haben wir unsere Teams miteinander verknüpft, weil wir dachten, dass dies eine großartige Chance ist. Gestartet hat alles mit einem Anruf von Sakurai-San und seinem Team. Nicht nur ich war da, sondern auch unser Business-Chef Andrew Wensley, ein Kerl namens Paul Cunningham, der für unsere Partnerschaften zuständig ist und Gregg Mayles, der Vater von Banjo, obwohl er es hasst, wenn wir ihn so nennen. Diese Leute hatten eine Konversation, Nintendo erklärte die weitere Vorgehensweise und dann wurde bereits mit der Arbeit angefangen. Und dann verging das Jahr, in welchem wir Animationen, Ideen und Charakter-Konzepte teilten. Es war ein ständiges Hin und Her, bis wir schlussendlich etwas Großartiges erschaffen haben. Die Ausführung kam jedoch vom Smash Bros.-Team.


Hättet ihr im Vorhinein für möglich gehalten, dass eine derartige Kooperation zwischen Nintendo und Microsoft möglich ist?


Quelle: Gamesindustry.biz – Newsbild: © Nintendo

Teilen

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board