Über Zaubertausch erhaltene Pokémon in Pokémon Schwert und Schild können die Online-Funktionen der Spiele einschränken

  • 11:40 - 13.02.2020
  • Software
  • Nintendo Switch
Newsbild zu Über Zaubertausch erhaltene Pokémon in Pokémon Schwert und Schild können die Online-Funktionen der Spiele einschränken

Mit der Veröffentlichung von Pokémon HOME haben Fans der Reihe die Möglichkeit, viele der älteren Pokémon von der Pokémon Bank zu übertragen. Einige Unruhestifter nutzen diese Möglichkeit nun aus, um Spieler von Pokémon Schwert und Pokémon Schild zu schädigen. Über den Zaubertausch verschicken einige wenige Hacker modifizierte Pokémon, die nicht nur dafür sorgen, dass die Spiele abstürzen, sondern auch nach dem Erhalt die Onlinefunktionen der Rollenspiele nicht mehr funktionieren. Die Spielstände an sich bleiben jedoch intakt, wir empfehlen euch daher, erst einmal auf die Zaubertausch-Funktion zu verzichten, bis GAME FREAK und Nintendo ein Update veröffentlichen, das den Fehler behebt.


Habt ihr den Zaubertausch in Pokémon Schwert und Schild schon einmal genutzt?


Quelle: Twitter (Kaphotics) – Newsbild: © Nintendo / GAME FREAK / Creatures

Teilen

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board