Devil May Cry 3 Special Edition: Geheimnis um letztes Extra gelüftet

  • 17:20 - 14.02.2020
  • Software
  • Nintendo Switch
  • Nintendo eShop
Newsbild zu Devil May Cry 3 Special Edition: Geheimnis um letztes Extra gelüftet

In nicht mal einer Woche, am 20. Februar, erscheint Devil May Cry 3 Special Edition für die Nintendo Switch. Die Umsetzung für Nintendos Hybridkonsole wurde um einige Extras erweitert. So erlaubt es euch die Neuauflage, während eines Handgemenges den Kampfstil zu wechseln. Darüber hinaus dürft ihr nun, ohne jegliche Vorauswahl zu treffen, auf euer gesamtes Waffenarsenal zurückgreifen. Die Extras wurden an zuvor angekündigten Daten enthüllt – gestern war der Letzte dieser Termine. Wieder einmal hat sich der Producer Matthew Walker via Twitter zu Wort gemeldet.



Das dritte und abschließende Extra ist eine Überarbeitung des Bloody Palace-Modus', welchen ihr zu zweit im lokalen Mehrspielermodus bestreiten könnt. Dieser Modus war bereits in vorherigen Versionen des dritten Serienteils enthalten, allerdings dürft ihr euch in der kommenden Fassung auf einige Neuerungen freuen. So wird euer Mitspieler nicht einfach einen Doppelgänger spielen, sondern ihr werdet als Dante und Vergil unterwegs sein. Zudem könnt ihr für den zweiten Spieler eigene Steuerungskonfigurationen vornehmen sowie auf einen gesonderten Spielstand zurückgreifen. Die Spieler benötigen hierfür jeweils mindestens einen einzelnen Joy Con, wahlweise könnt ihr auch jeweils mit zwei oder jeweils mit einem Nintendo Switch Pro Controller spielen. Der Modus wird für euch verfügbar sein, nachdem ihr die Intro-Mission des Hauptspiels abgeschlossen habt.


Werdet ihr euch kommenden Donnerstag ins Dämonengemetzel stürzen?


Quelle: Twitter (Devil May Cry) – Newsbild: © Capcom

Teilen

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board