Das Schicksal bringt uns Half Past Fate am 12. März auf die Nintendo Switch

  • 13:00 - 17.02.2020
  • Software
  • Nintendo Switch
  • Nintendo eShop
Newsbild zu Das Schicksal bringt uns Half Past Fate am 12. März auf die Nintendo Switch

Wer kennt es nicht: Man lebt so vor sich hin, hat seinen Alltag, den man irgendwie meistert, und plötzlich schlägt das Schicksal zu und bringt uns vielleicht die große Liebe ins Leben oder den großen Hundehaufen an den Schuh. Um eben dieses Schicksal geht es in dem am 12. März erscheinenden Titel Half Past Fate.


Im Titel macht ihr Bekanntschaft mit insgesamt sechs Charakteren, welche unterschiedlicher nicht sein können. In einem Zeitraum von acht Jahren treffen diese Charaktere aufeinander und werden für ihr Leben miteinander verbunden. Hierbei setzt Half Past Fate nicht nur auf einen tollen Pixel-Look, sondern auch auf Zeitsprünge innerhalb des Spiels, welche die Zusammenhänge der Charaktere verdeutlichen. Inhaltlich werdet ihr mit den Themen Leben, Liebe und Schicksal konfrontiert. Einige Details zu den Charakteren sind ebenfalls bereits bekannt und lassen erste Verbindungen vermuten:


Mara

© Way Down Deep


Mara ist CEO und Gründerin von Nanovolt, einem Technologie-Startup, welches nicht wirklich ins Laufen kommt und nach Finanzmitteln sucht. Als sie einen Investor an Land zieht und ihren Pitch vorbereitet, trifft sie am Morgen der Präsentation ihren Vizepräsidenten Rinden ...


Rinden

© Way Down Deep


Rinden ist Investor und hat sich nach seiner Einwanderung in die USA auf Investitionen konzentriert, welche auf erneuerbare Energie setzen. Dank seiner Praktikantin Ana fand er schließlich das für ihn beste Startup-Unternehmen.


Ana

© Way Down Deep


Als Kind half Ana immer ihren Eltern im Teeladen in Little Tokyo. Bei einem Teefest trifft sie eines Tages auf Jaren, welcher nichts lieber möchte, als mehr von ihrer größten Leidenschaft zu erfahren.


Jaren

© Way Down Deep


Jaren arbeitet in einem Laden für Retro-Spiele. Nachdem er eines Tages ein Mädchen auf einem Teefest trifft, sie jedoch wieder aus den Augen verliert, setzt er alles daran, sie wiederzufinden. Auf seiner Reise lernt er unter anderem Milo kennen, welchem er dabei hilft, seinen platten Reifen zu wechseln.


Milo

© Way Down Deep


Milo ist ein aufstrebender Regisseur, welcher Dokumentarfilme dreht. Während seiner Arbeit im Park trifft er auf Bia, welche sich zu seiner zukünftigen besten Freundin entwickelt. Für die nächsten acht Jahre werden ihre beiden Leben im Guten und im Schlechten miteinander verbunden sein.


Bia

© Way Down Deep


Bia stammt aus Brasilien und studiert in den USA Fotografie. Sie ist sehr aufgeweckt und versucht, überall neue Freunde zu finden, so auch in Mara, der zurückhaltenden Schwester ihrer Freundin. Vier Jahre nach ihrem ersten Treffen findet Bia heraus, dass die Segnung der zwei Frauen dazu führte, dass Mara die Zukunft unserer Welt verändern möchte.


Darüber hinaus wurde auch ein neuer Trailer zum Titel veröffentlicht:



Merkt ihr euch den Titel vor, um dem Schicksal auf den Grund zu gehen?


Quelle: Steam, (YouTube (Serenity Forge) – Newsbild: © Way Down Deep

Teilen

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board