Inhalte vom Story-Modus aus Captain Tsubasa: Rise Of New Champions vorgestellt

  • 13:20 - 21.02.2020
  • Software
  • Nintendo Switch
Newsbild zu Inhalte vom Story-Modus aus Captain Tsubasa: Rise Of New Champions vorgestellt

Im Laufe des Jahres erscheint mit Captain Tsubasa: Rise Of New Champions ein neues Arcade-Fußballspiel im Nintendo eShop und als Handelsversion für die Nintendo Switch – nun enthüllte Bandai Namco Entertainment erste Informationen zu den Inhalten aus dem Story-Modus.


Im Mittelpunkt der Tsubasa Episode steht – wie auch schon in der Animeserie – das National Middle School Turnier und die spannenden Spiele gegen die Mannschaften der anderen Schulen. Dementsprechend treten die Spieler natürlich auch gegen die bekannten Gesichter der anderen Mannschaften und Rivalen von Tsubasa Ozora an und können somit die Geschichte aus dem Anime nachspielen – inklusive bisher unbekannter Überraschungen. Die kleinen Infohäppchen verpackte Bandai Namco Entertainment in einem neuen Trailer:



Zitat

Der Story-Modus in CAPTAIN TSUBASA: RISE OF NEW CHAMPIONS lässt SpielerInnen die Geschichte von Tsubasa Ozora, die Tsubasa Episode, erleben. Neben dem gesamten National Middle School Turnier beinhaltet der Story-Modus auch noch weitere spannende Spiele und Original-Teile der Geschichte. Es werden nicht nur die Tachiban-Zwillinge, Hikaru Matsuyama und Kojiro Hyuga als Rivalen von Tsubasa erscheinen, sondern auch viele weitere Charaktere werden ihre besten Moves auf dem Spielfeld zeigen. Abhängig vom Spielstand und Spielverlauf erscheinen unterschiedliche Cutscenes, die entweder die Geschichte nacherzählen oder völlig neue Überraschungen bereithalten.

Hofft ihr auf eine baldige Veröffentlichung von Captain Tsubasa: Rise Of New Champions oder konnten euch die bisher geteilten Informationen und das gezeigte Spielematerial noch nicht überzeugen?


Quelle: Bandai Namco Entertainment-Pressemitteilung – Newsbild: © Bandai Namco Entertainment, Bildmontage: © ntower

Teilen

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board