Square Enix wird die nächsten Spiele für beide Konsolengenerationen veröffentlichen

  • 18:20 - 05.03.2020
  • Software
  • Über den Tellerrand
Newsbild zu Square Enix wird die nächsten Spiele für beide Konsolengenerationen veröffentlichen
Tellerrand

Auf der jüngsten Investorenkonferenz zu ihren neuesten Quartalsergebnissen wurde Yosuke Matsuda, Präsident von Square Enix, gefragt, wie die Entwicklung neuer Spiele hinsichtlich dem Aufkommen der neuen Konsolengeneration mit der Xbox Series X und der PlayStation 5 angegangen wird und ob die Titel auch generationsübergreifend (also auch für PlayStation 4 und Xbox One) entwickelt werden. Matsuda antwortete:

Zitat

Die Konsolen der nächsten Generation werden Rückwärtskompatibilität besitzen, weshalb wir unsere neuen Spiele für beide – sowohl die aktuelle als auch die nächste – Konsolengenerationen anbieten wollen. Es wird also noch etwas dauern, bis wir Titel exklusiv für die neue Generation an Konsolen veröffentlichen.

Ein aktuelles Beispiel dieser Strategie ist das Spiel Outriders. Des Weiteren wird die Verschiebung des Final Fantasy VII Remakes um einen Monat auf den 10. April 2020 laut Matsuda keine Auswirkung auf die weiteren Episoden des Remakes besitzen. Der erste Teil des Remakes wird ein Jahr lang exklusiv auf der PlayStation 4 verfügbar sein.


Übrigens wurde auch erwähnt, dass die Nutzerzahlen von Dragon Quest X durch die konstante Veröffentlichung von Erweiterungspaketen beibehalten wurde. Das MMO ist exklusiv in Japan für eine Reihe an Systemen – unter anderem die Nintendo Switch – erhältlich.


Auch Ubisoft plant, die kommenden Spiele sowohl für die aktuelle Konsolengeneration (PlayStation 4 und Xbox One) als auch für die neue Konsolengeneration zu veröffentlichen. Was haltet ihr von generationsübergreifenden Spieleveröffentlichungen? Hofft ihr, dass dadurch manches Spiel auch noch für die Nintendo Switch erscheinen wird?


Quelle: Square Enix – Newsbild: © Square Enix

Teilen

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board