Reggie Fils-Aimé in die Führungsetage von GameStop berufen

  • 09:40 - 10.03.2020
  • Industrie
  • Sonstiges
Newsbild zu Reggie Fils-Aimé in die Führungsetage von GameStop berufen

Auch wenn Reggie Fils-Aimé das Amt des Präsidenten von Nintendo of America im April 2019 niederlegte, wird er der Videospielindustrie weiter erhalten bleiben. In einer überraschenden Mitteilung verkündete GameStop, dass Fils-Aimé ab 20. April 2020 als Teil der Unternehmensführung (Board of Directors) zum Einsatz kommen wird. Neben Fils-Aimé wurden auch William Simon and James Symancyk in das Board berufen. George Sherman, CEO von GameStop, sagte dazu:

Zitat

Die heute angekündigte Auffrischung des Vorstands und die Verbesserungen der Unternehmensführung stellen einen wichtigen Meilenstein in der Transformation von GameStop dar, während wir die Geschäftsstrategie des Unternehmens für den langfristigen Erfolg weiterentwickeln. Wir freuen uns, Reggie, Bill und J.K. im Board willkommen zu heißen. Sie sind alle hoch qualifiziert und bringen bedeutende, relevante Erfahrungen in unseren Turnaround ein. Wir freuen uns darauf, sofort von ihrem Fachwissen und ihren Perspektiven zu profitieren, während wir uns in der sich entwickelnden Spiel- und Einzelhandelsumgebung bewegen, unsere strategischen Initiativen umsetzen und das Unternehmen darauf vorbereiten, die Wertschöpfung im Zusammenhang mit der Einführung der nächsten Generation von Konsolen im Laufe dieses Jahres zu maximieren.

GameStop befindet sich zur Zeit in einer Phase der strategischen Neuausrichtung, die drei Neuzugänge sollen mit ihrer langjährigen Erfahrung dabei helfen, die Transformation des Unternehmens zu beschleunigen.


Reggie sagt dazu auf Twitter: "Die Spieleindustrie braucht ein gesundes und lebendiges GameStop. Ich freue mich darauf, ein Teil des Boards zu sein und dazu beizutragen, dass dies geschieht."



Wie steht ihr zu der Meldung? Glaubt ihr, dass Reggie zum Erfolg von GameStop beitragen kann?


Quelle: Twitter (@Reggie), GameStop – Newsbild: © Reggie Fils-Aimé

Teilen

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board