Gerücht: Hätte die LEGO x Super Mario-Ankündigung Teil einer Nintendo Direct sein sollen?

  • 19:10 - 10.03.2020
  • Software
  • Nintendo Switch
Newsbild zu Gerücht: Hätte die LEGO x Super Mario-Ankündigung Teil einer Nintendo Direct sein sollen?
Gerücht

Eine klassische Nintendo Direct-Präsentation lässt immer noch auf sich warten. Seit September haben wir nun keine Präsentation mehr erleben können und sind damit auf der längsten Durststrecke, die es seit dem Nintendo Switch-Release gegeben hat. Zwischendurch wurden allerdings spielespezifische Präsentationen abgehalten, sodass es für die Fans nicht allzu langweilig wurde.


Der große britische Händler GAME reagierte sehr schnell auf Nintendos Ankündigung bezüglich der Kollaboration zwischen der LEGO- und Super Mario-Serie (wir berichteten). Prompt setzte man einen Hinweis auf die Startseite, dass man sich jederzeit für einen Newsletter registrieren könne, um neue Informationen zu der Kollaboration zweier wichtiger Franchises zu erhalten. Doch in der Mitteilung stand, dass die Ankündigung innerhalb der letzten Nintendo Direct-Präsentation erfolgt sei, die es ja bisher nicht gegeben hat.


Während die Fans diese Zeilen aufgriffen und einige über eine bald stattfindende Nintendo Direct spekulieren, denken andere, die Präsentation sei aufgrund der Corona-Epidemie ausgefallen. Währenddessen änderte GAME den Eintrag auf der eigenen Seite. In den folgenden zwei Bildern könnt ihr sehen, wie der Eintrag vorher und wie dieser nachher aussah. Ob der britische Händler mehr wusste?



© GAME / LEGO / Nintendo



© GAME / LEGO / Nintendo


Glaubt ihr, es handelt sich hier um einen Fehler oder war, beziehungsweise ist, eine Nintendo Direct-Präsentation in Planung?


Quelle: GAME – Newsbild: © Nintendo

Teilen

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board