Sony drosselt Download-Geschwindigkeit in Europa, um die Netzbelastung zu reduzieren

  • 13:00 - 25.03.2020
  • Sonstige
  • Sonstiges
Newsbild zu Sony drosselt Download-Geschwindigkeit in Europa, um die Netzbelastung zu reduzieren
Tellerrand

Aufgrund der aktuellen Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus kann es im Datenverkehr zu einer höheren Belastung der Netze kommen. Viele Menschen arbeiten momentan beispielsweise im Homeoffice und ersetzen berufliche Termine durch Videokonferenzen und andere digitale Kommunikationswege. Um die Netzbelastung möglichst gering zu halten und Störungen zu vermeiden, haben bereits mehrere große Video- und Streamingportale wie YouTube und Netflix bekannt gegeben, dass sie die Qualität ihrer Angebote standardmäßig heruntersetzen werden. Als erstes großes Unternehmen der Videospielbranche hat jetzt auch Sony Interactive Entertainment ähnliche Einschränkungen angekündigt, um die Stabilität des europäischen Internets zu gewährleisten. Im offiziellen EU-PlayStation.Blog heißt es dazu:

Zitat

Wir glauben, dass es wichtig ist, unseren Teil dazu beizutragen, die Sorgen um die Stabilität des Internets anzusprechen, da eine noch nie dagewesene Anzahl von Menschen Social Distancing praktiziert und immer mehr auf den Internetzugang angewiesen sind. Es kann sein, dass Spieler mit einer niedrigeren Download-Geschwindigkeit oder leichten Verzögerungen konfrontiert sein werden, aber sie werden trotzdem eine robuste Spielerfahrung haben. Wir wissen die Unterstützung und das Verständnis unserer Community zu schätzen, die ihren Teil dazu beiträgt, dass wir diese Maßnahmen ergreifen, um den Zugang für alle zu erhalten.

Eine Ankündigung ähnlicher Maßnahmen gibt es seitens Nintendo noch nicht. Es ist aber nicht ausgeschlossen, dass derartige Einschränkungen auch für den Nintendo eShop beschlossen werden.


Wie bewertet ihr Sonys Maßnahme zur Sicherung der Netzstabilität?


Quelle: PlayStation.Blog – Newsbild: © Sony Interactive Entertainment

Teilen

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board