Borderlands: Nintendo listet weitere Handelsversionen ohne Zusatzdownload – Details zur Nintendo Switch-Portierung

  • 21:40 - 29.03.2020
  • Software
  • Nintendo Switch
Newsbild zu Borderlands: Nintendo listet weitere Handelsversionen ohne Zusatzdownload – Details zur Nintendo Switch-Portierung

Am Donnerstag wurde die Borderlands Legendary Collection für die Nintendo Switch enthüllt, welche am 29. Mai 2020 erscheinen soll. Doch am selben Tag wie die Borderlands Legendary Collection sollen in Amerika noch zwei weitere Borderlands-Handelsversionen erscheinen. Denn auf der Nintendo-Webseite für den amerikanischen Raum sind Borderlands: Game of the Year Edition und Borderlands: The Handsome Collection aufgeführt. Letzteres enthält Borderlands 2 und Borderlands: The Pre-Sequel.



© Nintendo / 2K Games


Beide Handelsversionen sollen laut den Vorschaubildern bei Nintendo keinen Zusatzdownload verlangen, um gespielt werden zu können. Ob es die Einzelhandelsversionen von Borderlands: Game of the Year Edition und Borderlands: The Handsome Collection auch in Deutschland geben wird, ist zum jetzigen Zeitpunkt nicht bekannt. Beim Kauf der Handelsversion von Borderlands Legendary Collection müssen 41,6 GB zusätzlich heruntergeladen werden, damit ihr es komplett spielen könnt.


Des Weiteren wurde auch das für die Nintendo Switch-Portierung verantwortliche Studio enthüllt. So entsteht die Portierung bei Turn Me Up Games. Zu den bisherigen Arbeiten des Entwicklers zählt unter anderem die Nintendo Switch-Portierung von Brothers: A Tale of Two Sons. Die Kollektion soll laut Entwickler in einer Auflösung von 1080p bei 30 FPS (Bilder pro Sekunde) auf der Nintendo Switch dargestellt werden. Außerdem sollen alle Verbesserungen der Game of the Year Edition von Borderlands enthalten und Bewegungssteuerung implementiert worden sein.


Es ist auch möglich, zu zweit mit einer Nintendo Switch im geteilten Bildschirm zu spielen. Online können bis zu vier Spieler miteinander spielen. Im Übrigen ist der Zusatzinhalt Borderlands 2: Commander Lilith & der Kampf um Sanctuary in der Borderlands Legendary Collection nicht enthalten, allerdings sind unter anderem die folgenden Zusatzinhalte dabei:


Borderlands: Game of the Year Edition

  • Claptrap's New Robot Revolution
  • Mad Moxxi's Underdome Riot
  • The Secret Armory of General Knoxx
  • The Zombie Island of Dr. Ned

Borderlands 2

  • Captain Scarlett und ihr Piratenschatz
  • Mr. Torgues Kampagne des Metzelns
  • Sir Hammerlock auf Großwildjagd
  • Tiny Tinas Sturm auf die Drachenfestung
  • Mechromancer-Pack (als Gaige spielen)
  • Psycho-Pack (als Krieg spielen)

Borderlands: The Pre-Sequel

  • Der Angriff auf die Holokuppel
  • Die claptastische Reise
  • Baroness-Pack (als Aurelia spielen)
  • Handsome Jack Doppelgänger-Pack (als "Jack" spielen)

Was haltet ihr von den neuen Details? Würdet ihr gerne auch die beiden anderen Handelsversionen hierzulande haben?



Quelle: Turn Me Up Games, 2K Games (1), (2), Nintendo (1), (2), (3), Kotaku – Newsbild: © 2K Games

Teilen

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board