The Legend of Heroes: Trails of Cold Steel IV für die Nintendo Switch angekündigt

  • 21:00 - 01.04.2020
  • Software
  • Nintendo Switch
Newsbild zu The Legend of Heroes: Trails of Cold Steel IV für die Nintendo Switch angekündigt

Nachdem NIS America mit dem 30. Juni 2020 kürzlich einen Erscheinungstermin und eine Demo-Version für die Nintendo Switch-Version von The Legend of Heroes: Trails of Cold Steel III enthüllte, folgte heute die Meldung, dass The Legend of Heroes: Trails of Cold Steel IV in Entwicklung ist und 2021 für die Nintendo Switch sowie den PC erscheinen wird. Die PlayStation 4-Version soll bereits diesen Herbst bereitstehen. Die Nintendo Switch-Portierung wird vom niederländischen Team bei Engine Software angefertigt, welche bereits den Vorgänger auf die Nintendo Switch portieren.


In Trails of Cold Steel IV will das Erebonische Imperium einen großen Krieg starten. Alle Helden der Klasse VII müssen sich verbünden und gegen das Imperium kämpfen, bevor es alles unterwirft. Das Spiel wird kurz nach dem Ende des Vorängers spielen. Dabei kommen auch altbekannte Helden wieder zurück, wodurch hier die bisher meisten Helden in einem The Legend of Heroes-Spiel versammelt sind. Auch das Kampfsystem wurde überarbeitet und beliebte Mini-Spiele aus vorherigen Spielen werden ebenfalls zurückkehren. Folgend ein Ankündigungstrailer zum Rollenspiel:



Ab morgen 13 Uhr deutscher Zeit im NIS America European Store ist die Vorbestellung der Limited Edition zum Spiel möglich. In Amerika kann die Limited Edition bereits für 99,99 US-Dollar vorbestellt werden. Die amerikanische Limited Edition enthält den Soundtrack, ein Artbook, ein Steelbook sowie ein Leinenposter und Karten:

© NIS America


Freut ihr euch über die Ankündigung des vierten Trails of Cold Steel-Spiels?


Quelle: Twitter (NISAinEurope), (Engine Software) YouTube (NIS America), NIS America, NIS America Online Store – Newsbild: © NIS America / Nihon Falcom Corporation

Teilen

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board