Änderung der Eier-Erscheinungsrate – Neues Update für Animal Crossing: New Horizons veröffentlicht

  • 13:20 - 06.04.2020
  • Software
  • Nintendo Switch
Newsbild zu Änderung der Eier-Erscheinungsrate – Neues Update für Animal Crossing: New Horizons veröffentlicht

Seit Anfang April läuft das Häschentag-Event in Animal Crossing: New Horizons, bei dem ihr nach verschiedenen Eiern suchen und euer Heim ganz nach eurem Oster-Geschmack schmücken könnt. Schon nach recht kurzer Zeit wurde Kritik bei Fans laut, die sich über eine zu große Abundanz von Eiern beschwerten – besonders ärgerlich war dies beispielsweise für Leute, die nach seltenen Fischen suchten, aber oft stattdessen lediglich Wasser-Eier empor angelten. Nun scheint sich Nintendo diese Kritik zu Herzen genommen zu haben und hat im heute erschienenen Update 1.1.4. unter anderem eine Anpassung der Eier-Erscheinungsrate vorgenommen:


Zitat

Bug Fix

  • Ein Bug wurde behoben, bei dem Carlson das falsche Modell für den Goldskarabäus ausgegeben hatte. Zeigt Carlson nach dem Update den Goldskarabäus erneut, um das korrekte Modell zu erhalten.


Balancing-Änderung

  • Während des Osterevents wurde die Erscheinungsrate mancher Eier bis zum 11. April 2020 angepasst (Eier werden dafür am Ostersonntag (12. April 2020) leichter zu sammeln sein).


Welche Eier im Speziellen vom Balancing-Update betroffen sind und wie stark an der Erscheinungshäufigkeit geschraubt wurde, ist von offizieller Seite nicht bekannt gegeben worden.


Freut ihr euch über das kleine Balancing-Update, das heute veröffentlicht wurde? Berichtet gerne in den Kommentaren, inwiefern ihr Unterschiede beim Auftreten der verschiedenen Eier-Sorten merkt!


Quelle: Nintendo – Newsbild: © Nintendo

Teilen

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board