Trollhunters: Defenders of Arcadia erhält eine Alterseinstufung für die Nintendo Switch

  • 07:00 - 07.04.2020
  • Software
  • Nintendo Switch
Newsbild zu Trollhunters: Defenders of Arcadia erhält eine Alterseinstufung für die Nintendo Switch

In Kooperation mit DreamWorks strahlte Netflix mit Trolljäger: Geschichten aus Arcadia im Dezember 2016 die erste Staffel der Animationsserie zu den gleichnamigen Büchern des Schrifttellers Guillermo del Toro aus. Nach insgesamt drei Staffeln und 52 Episoden war die Trilogie beendet, allerdings scheint die Serie demnächst eine Videospieladaption zu erhalten.


Nach den vergangenen Einstufungen in Australien und Brasilien wurde Trollhunters: Defenders of Arcadia kürzlich auch in Deutschland von der Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle – der Allgemeinheit bekannt unter dem Kürzel USK – überprüft und mit einer Alterseinstufung von 6 Jahren ausgestattet. Außerdem scheint sich der britische Publisher Outright Games nach Hotel Transsilvanien 3: Monster über Bord und Dragons: Aufbruch neuer Reiter auch die Rechte für die Videospieladaption von Trolljäger: Geschichten aus Arcadia gesichert zu haben.


Allerdings halten sich die aktuellen Informationen zu dem Videospiel in Grenzen. Zwar soll es sich bei Trollhunters: Defenders of Arcadia um ein Jump 'n' Run handeln, welches für die PlayStation 4, Xbox One und für die Nintendo Switch erscheinen wird, jedoch wurde das Spiel bisher weder von Outright Games noch von einem anderen Entwicklerstudio angekündigt. Dementsprechend gibt es zum aktuellen Zeitpunkt keine weiteren Informationen über die genauen Inhalte, Spielematerial oder ein Erscheinungsdatum. Ein Bild von dem Eintrag bei der USK findet ihr hier:



© USK



Wir halten euch natürlich auf dem Laufenden, sobald erste Informationen zu Trollhunters: Defenders of Arcadia das Licht der Videospielwelt erblicken. Habt ihr die Animationsserie geschaut und wenn ja, hättet ihr Interesse an einem Videospielableger?


Quelle: USK - Newsbild: © DreamWorks / Netflix

Teilen

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board