Japan: Alterseinstufungsbehörde CERO hat die Arbeit vorübergehend eingestellt

  • 18:00 - 07.04.2020
  • Sonstige
  • Sonstiges
Newsbild zu Japan: Alterseinstufungsbehörde CERO hat die Arbeit vorübergehend eingestellt

Die Computer Entertainment Rating Organisation (kurz: CERO) hat heute angekündigt, vom morgigen 8. April 2020 bis inklusive dem 6. Mai 2020 die Arbeit einzustellen. Als Grund wurde aufgeführt, dass ein Bewertungsverfahren von Spielen nur im Büro möglich sei. Dementsprechend werden keine Alterseinstufungsverfahren stattfinden und aktive Verfahren auf Eis gelegt. Dies hat zur Folge, dass bislang nicht in Japan eingestufte Titel nicht verkauft werden können und eine Verschiebung dieser möglich wäre. Diese Maßnahme steht mit dem Ausrufen des Notstandes aufgrund des Corona-Virus in Japan in Verbindung.


Fändet ihr Verschiebungen aufgrund eines Verzugs des Einstufungsprozesses schade?


Quelle: CERO, GamingBolt – Newsbild: © CERO

Teilen

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board