Ben Schwartz: Jim Carrey war eine unglaubliche Bereicherung für den Sonic the Hedgehog-Film

  • 16:00 - 10.04.2020
  • Sonstige
  • Sonstiges
Newsbild zu Ben Schwartz: Jim Carrey war eine unglaubliche Bereicherung für den Sonic the Hedgehog-Film

Für viele Fans und Kommentatoren war Jim Carrey als Dr. Robotnik ein Highlight des Sonic the Hedgehog-Films. Die absurd-komischen Szenen mit dem exzentrischen Wissenschaftler werden für den ein oder anderen Lacher im Kinosaal gesorgt haben. In einem Interview hat jetzt auch Ben Schwartz, der englische Sonic-Synchronsprecher, gesagt, dass Carreys Humor eine unglaubliche Bereicherung für den Film war:

Zitat

Ich glaube, wir hatten einfach Glück, dass Jim Carrey zufällig entschieden hat, dass er genau diesen Film machen will. Denn die Tatsache, dass Jim Carrey im Film ist, verleiht der ganzen Sache einen anderen Status. Und dann sagt er auch noch: ‚Ich will eine Komödie machen, die Art von Komödie, in der man mich damals gesehen hat, das will ich wieder tun.‘ Er kann alles machen und sagt: ‚Ich werde mich dafür entscheiden.‘ [...]


Ich meine, als ich es zum ersten Mal sah, ging ich buchstäblich zu ihm – wir waren in einem kleinen Theater mit drei oder vier Leuten – und ich dachte: ‚Oh mein Gott‘, weil ich nicht am Set war. Das erste Mal, als ich die Sachen von Jim Carrey sah, war das also in einer Vorführung, und ich dachte: ‚Oh mein Gott, wir haben so ein Glück. Er hat einfach entschieden, dass das der Film sein sollte, in dem er das nochmal macht.‘

Wie hat euch Jim Carrey als Dr. Robotnik gefallen?


Quelle: Go Nintendo – Newsbild: © Paramount Pictures/SEGA

Teilen

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board