Mann beim Schmuggeln Hunderter Nintendo Switch-Softwarekarten nach China erwischt

  • 09:40 - 11.04.2020
  • Sonstige
  • Nintendo Switch
  • Sonstiges
Newsbild zu Mann beim Schmuggeln Hunderter Nintendo Switch-Softwarekarten nach China erwischt

Wie Chinese Nintendo kürzlich auf Twitter mitteilte, wurde ein Mann aus Macau kürzlich an einem chinesischen Hafen mit Hunderten von Nintendo Switch-Softwarekarten erwischt, die er anscheinend über die chinesische Grenze schmuggeln wollte. Demnach zählte die chinesische Zollbehörde insgesamt 625 Softwarekarten, deren geschätzter Wert bei etwa umgerechnet 60.000 Euro lagen.



Wie es aussieht, haben sich in letzter Zeit Fälle gehäuft, in denen Softwarekarten illegal über die Grenze geschmuggelt und anschließend in gefälschten Hüllen als brandneue Ware verkauft wurden. Die chinesische Gaming Community reagierte Chinese Nintendo zufolge dementsprechend positiv auf die Nachricht.


Was haltet ihr von dieser Sache? Warum floriert das Geschäft mit geschmuggelten Nintendo Switch-Softwarekarten eurer Meinung nach in China?


Quelle: Twitter (chinesenintendo) – Newsbild: © Nintendo

Teilen

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board