Office Create äußert sich zu der unautorisierten Veröffentlichung von Cooking Mama: Cookstar

  • 15:20 - 15.04.2020
  • Software
  • Nintendo Switch
Newsbild zu Office Create äußert sich zu der unautorisierten Veröffentlichung von Cooking Mama: Cookstar

Am vergangenen Wochenende konnten wir euch mit einigen Informationen und Statements zu Cooking Mama: Cookstar auf den aktuellen Stand bringen und eine Gesamtübersicht liefern. Nun äußerte sich IP-Inhaber Office Create ebenfalls zur Thematik, um etwas mehr Licht ins Dunkel zu bringen.


So wurde gesagt, dass die Cooking Mama-Serie im August 2018 von Planet Entertainment lizensiert wurde. Da die voranschreitende Entwicklung von Cooking Mama: Cookstar jedoch nicht der gewünschten Qualität entsprach, wurde Planet Entertainment damit beauftragt, jegliche Mängel und Probleme zu beheben. Ohne diese zu beseitigen und ohne Abstimmung mit Office Create wurde das Spiel jedoch entgegen der vertraglichen Verpflichtungen veröffentlicht.


Darüber hinaus befasste sich Planet Entertainment auch mit einer möglichen Umsetzung für die PlayStation 4, welche zu keiner Zeit von Office Create genehmigt wurde. Beide Versionen werden aktuell für den 12. Mai gelistet, jedoch leitet Office Create wahrscheinlich rechtliche Schritte dagegen ein.


Habt ihr euch die Nintendo Switch- oder die PlayStation 4-Fassung vorbestellt?


Quelle: Gematsu – Newsbild: © Office Create / Planet Entertainment

Teilen

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board