Überraschend: Bravely Second-Producer entschuldigt sich bei Fans für vermeintlich nicht erfüllte Erwartungen

  • 13:20 - 16.04.2020
  • Software
  • Nintendo Switch
  • Nintendo 3DS
Newsbild zu Überraschend: Bravely Second-Producer entschuldigt sich bei Fans für vermeintlich nicht erfüllte Erwartungen

Tomoya Asano ist Producer der Bravely Default-Reihe und hat sich in einem kürzlich geleakten Famitsu-Interview unter anderem über Bravely Second: End Layer geäußert. Das Spiel kam sowohl bei der Presse als auch bei den Fans mit einem jeweiligen Metascore sowie Userscore über der 80er-Marke sehr gut an und nur selten hörte man starke Kritik über das JRPG. Umso überraschender dürfte sein, dass Asano sich nun bei den Fans für Bravely Second sowie nicht erfüllte Erwartungen entschuldigt hat:

Zitat

Ich würde mich gerne bei den Fans für Bravely Second entschuldigen. Es gab Teile des Spiels, welche nicht die Erwartungen der Fans erfüllen konnten. Das Entwicklerteam hat zutiefst über die Probleme nachgedacht, um sie in unseren folgenden Projekten nicht mehr zu wiederholen.


Asano erzählt zudem, dass die Bravely Second-Enttäuschung dazu geführt hat, dass er eine düstere Zukunft der Bravely-Default-Reihe vor Augen hatte. Andererseits habe er jedoch aus den Fehlern gelernt und laut Asano haben diese Erkenntnisse die Arbeit an Octopath Traveler direkt beeinflusst. Als das Mobile-Entwicklungs-Team die Chance hatte, 2017 ein neues Bravely-Spiel (Bravely Default: Fairy's Effect) zu entwickeln und dieses laut Tomoya Asano, anders als Bravely Second, sehr populär war, blickte der Producer wieder positiver in die Zukunft und neuer Rückenwind war gegeben, um die Entwicklung an Bravely Default II zu starten.


Bei Bravely Default wurden von einem großen Teil der Fans die sich wiederholenden Aufgaben und Kapitel im letzten Drittel des Spiels kritisiert, bei Bravely Second: End Layer hingegen wurde dieses Problem ausgebessert und so spekulieren Fans nun darüber, welche Probleme der Producer meinen könnte. Tomoya Asano verriet nämlich leider nicht, welche Aspekte zu der angeblichen Bravely Second-Enttäuschung bei Fans geführt haben sollen.


Seid ihr überrascht von dieser Aussage oder stimmt ihr Asano zu und hat Bravely Second eure Erwartungen tatsächlich nicht erfüllen können? Welche Probleme könnten gemeint sein? Teilt eure Kritikpunkte zum Spiel gerne in den Kommentaren!


Quelle: Dualshockers, Metacritic – Newsbild: © Square Enix / Nintendo

Teilen

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board