Kurios: Tinder-User nutzen Animal Crossing: New Horizons für virtuelle Dates

  • 12:40 - 16.04.2020
  • Software
  • Nintendo Switch
Newsbild zu Kurios: Tinder-User nutzen Animal Crossing: New Horizons für virtuelle Dates

In einer Zeit, in welcher Kontaktbeschränkungen das tägliche Leben deutlich verändern, muss man durchaus kreativ werden, um mit seinen Mitmenschen in Kontakt zu treten. Dies dachten sich wohl auch einige User der Dating-Platform Tinder.


Es wird nämlich berichtet, dass User, die Animal Crossing: New Horizons in ihrem Profil angegeben haben, mehr Matches verzeichnen und das Spiel für ein erstes Kennenlernen nutzen. Natürlich kann dies ein reales Treffen nicht ersetzen, die Interaktionen miteinander scheinen jedoch eine hohe Resonanz zu haben. Das gemeinsame Erkunden der Inseln und das Sprechen über diese scheint eine gute Möglichkeit zu sein, abzutasten, ob man gemeinsame Interessen und Ideen verfolgt. Ob hieraus wohl auch die große Liebe entstehen kann, bleibt abzuwarten.


Was haltet ihr von der Idee, sich auf einer einsamen Insel, wenn auch nur virtuell, kennenzulernen?


Quelle: GoNintendo – Newsbild: © Nintendo

Teilen

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board