Animal Crossing: New Horizons – Dataminer findet zahlreiche Hinweise auf mögliche zukünftige Inhalte

  • 11:20 - 20.04.2020
  • Software
  • Nintendo Switch
Newsbild zu Animal Crossing: New Horizons – Dataminer findet zahlreiche Hinweise auf mögliche zukünftige Inhalte
Spoiler

Mittlerweile dürften sich die meisten Spieler von Animal Crossing: New Horizons schon an das Leben auf ihrer neuen Insel gewöhnt haben und sind gerade tatkräftig dabei, die hohen Kredite von Tom Nook für den Umbau des eigenen Hauses sowie für die vielen Brücken und Treppen durch verschiedene Einnahmequellen und den Rübenhandel abzustottern. Doch es gibt durchaus schon einige Spieler in der Community, die sich weiterhin neue Updates, Inhalte und Geschäfte in Animal Crossing: New Horizons wünschen – und genau diese Wünsche könnten laut diversen Funden eines Dataminers schon bald in Erfüllung gehen.


Achtung: Es besteht ab hier eine erhöhte Gefahr für mögliche Spoiler!


Nachdem einige Bewohner über einen Besuch des listigen Fuchs Reiner mit dessen echten und gefälschten Kunstwerken sowie über den Barista Kofi und seinem Café sprachen, fand der Dataminer Ninji in den Datensätzen von Animal Crossing: New Horizons nun zahlreiche Hinweise auf mögliche und zukünftige Inhalte der beliebten Simulation. Bei dem Dataminer handelt es sich im Übrigen um die gleiche Person, die erstmals die benötigten und folgerichtigen Voraussetzungen für das Upgrades des Ladens von Nepp & Schlepp veröffentlichte. Die interessantesten Hinweise haben wir nachfolgend für euch zusammengefasst:

  • Das Museum soll in Zukunft eine eigene Sektion für eine Kunstgalerie erhalten. Außerdem fand der Dataminer Hinweise auf zwei weitere Läden in Bezug auf das Museum: Einen Shop für Souvenirs sowie ein Café – beide Geschäfte sollen allerdings keinen eigenen Platz im Museum erhalten, sondern so wie das Geschäft von Nepp und Schlepp sowie der Schneiderei frei auf der Insel platziert werden können.
  • Der Laden von Nepp & Schlepp soll ein drittes Upgrade erhalten und es wurden Hinweise auf eine Gärtnerei sowie eine weitere, bisher ungenutzte Tür für ein Gebäude mit dem Namen "Office" gefunden. Der Dataminer konnte jedoch keine weiteren Informationen zu dem dritten Upgrade, der Gärtnerei und dem unbekannten Gebäude finden und geht davon aus, dass gerade an diesen gearbeitet wird.
  • Die Gemüsesorten: Kartoffeln, Karotten, Kürbisse, Tomaten, Weizen und Zuckerrohre sowie die Pflanzen: Stechpalme, Hibiskus, Hortensien, Kamille, Azalea und die Duftblüten sollen in Zukunft auf der eigenen Insel gezüchtet, gepflückt und verwertet werden können.
  • Die Faunapädie im Nook Phone soll mit den Meeresfrüchten um eine dritte Kategorie anwachsen. Insgesamt wurden 33 Items gefunden – darunter befindet sich auch die bereits im Spiel erhältliche Teppichmuschel.
  • Das Schiff des bekannten Schwarzmarkthändlers Reiner soll in Zukunft am "Geheimen Strand" anlegen, welcher sich auf der Oberseite einer jeden Insel befindet.

Bisher gibt es natürlich noch keine Informationen zu Nintendo, ob und wann die oben genannten Inhalte ins Spiel kommen. Eine Möglichkeit wäre das bevorstehende Earth Day-Update, welcher in naher Zukunft stattfinden wird. Was sind eure Wünsche an neuen Inhalten für Animal Crossing: New Horizons?


Quelle: Twitter (Ninji) – Newsbild: © Nintendo, Bildmontage: © ntower

Teilen

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board