ValueAct erhöht Investitionen in Nintendo auf über eine Milliarde US-Dollar

  • 19:00 - 22.04.2020
  • Sonstige
  • Sonstiges
Newsbild zu ValueAct erhöht Investitionen in Nintendo auf über eine Milliarde US-Dollar

Das amerikanische Unternehmen ValueAct Capital Partners hat im April 2019 begonnen, in das japanische Unternehmen Nintendo zu investieren. In den letzten Monate wurden viele Anteile erworben, sodass ValueAct nun 2,6 Millionen Anteile, also zwei Prozent der Anteile an Nintendo, besitzt. Dies entspricht einem Wert von über 1,1 Milliarden US-Dollar (etwa einer Milliarde Euro).


In einem dem Magazin Reuters zugespielten Brief an die eigenen Investoren, schildert ValueAct die Gründe für den Kauf. Sie sehen Potential im weiteren Wachstum von Software und der Entwicklung von Nintendo als breitaufgestelltes Medienunternehmen, da Nintendo derzeit eine positive digitale Wende erlebe. Laut dem Brief habe Nintendo das Potential, zu einem der größten Digitalmedienanbieter zu werden und so mit Systemen wie Netflix, Disney+ oder Apple Music konkurrieren zu können. Es seien laut dem Schreiben bereits mehrere Treffen zwischen ValueAct und Nintendos Führungsriege zustande gekommen. ValueAct glaube dabei fest an die Vision von Shuntaro Furukawa, Präsident bei Nintendo.


Allerdings halten sich beide Parteien hinsichtlich der Meldung bislang bedeckt . Während Nintendo die Investition von ValueAct zur Kenntnis genommen hat und keine vertraulichen Gespräche preisgebe, hat ValueAct einen direkten Kommentar auf den Bericht von Reuters abgelehnt. Neben Nintendo besitzt ValueAct Anteile an Microsoft und Adobe, würde aber eher im Hintergrund an Unternehmensentscheidungen mitwirken. Außerdem investierte das Unternehmen in den letzten Jahren auch in einige andere japanische Firmen. Übrigens stieg Nintendos Aktie aufgrund dieser Meldung um 4 % an Wert auf 55,12 US-Dollar (etwa 51 Euro).


Was haltet ihr davon?


Quelle: Reuters, Twitter (Daniel Ahmad) – Newsbild: © Nintendo, Foto: © ntower

Teilen

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board