Japan: Gemeinnützige Stiftung schenkt Kindern 100 Super Nintendo-Konsolen

  • 13:00 - 27.04.2020
  • Hardware
  • SNES
Newsbild zu Japan: Gemeinnützige Stiftung schenkt Kindern 100 Super Nintendo-Konsolen

Wie in fast allen anderen Ländern auch, gelten in Japan momentan weitreichende Einschränkungen für das öffentliche Leben, die dabei helfen sollen, die Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern oder zumindest zu verlangsamen. Die Japan Retro Game Association (JARGA), eine gemeinnützige Stiftung, die jüngeren Generationen die japanische Videospielgeschichte näher bringen möchte, hat jetzt als Reaktion auf die Maßnahmen eine Aktion angekündigt, über die sich viele japanische Kinder freuen werden.


Die JARGA möchte insgesamt 100 Super Nintendo-Konsolen an Kinder verschenken, die wegen den momentanen Einschränkungen zu Hause festsitzen. Das Geschenkpaket beinhaltet die Konsole selbst, die nötigen Adapter, einen Controller und zwei Spiele: Final Fantasy VI und Super Donkey Kong, hierzulande als Final Fantasy III und Donkey Kong Country bekannt. Die Empfänger der Pakete werden lediglich darum gebeten, die Versandkosten zu übernehmen. Die Spiele und alle Komponenten werden von der JARGA gereinigt und auf Funktionsfähigkeit überprüft.



© Japan Retro Game Association


Eine tolle Aktion der Japan Retro Game Association! Welche zwei SNES-Spiele würdet ihr in das Paket packen?


Quelle: Anime News Network – Newsbild: © Nintendo

Teilen

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board