Street Fighter-Produzent offen für weitere Nintendo Switch-Umsetzungen

  • 13:00 - 28.04.2020
  • Software
  • Nintendo Switch
Newsbild zu Street Fighter-Produzent offen für weitere Nintendo Switch-Umsetzungen

Bisher haben lediglich zwei Spiele der beliebten Street Fighter-Serie den Sprung auf die Nintendo Switch geschafft: Ultra Street Fighter II: The Final Challengers und Street Fighter: 30th Anniversary Collection. In einem Interview mit der Zeitschrift US Gamer zeigte sich der Produzent der Serie, Yoshinori Ono, allerdings offen dafür, weitere Serienableger für die Nintendo Switch zu veröffentlichen:

Zitat

Seit dem Erscheinen der Switch haben wir Ultra Street Fighter II und die Street Fighter 30th Anniversary Collection für die Plattform veröffentlicht. Vom geschäftlichen Standpunkt aus gesehen waren diese beiden Titel ein Erfolg. Wir sehen, dass viele kompetitive Spiele, darunter Smash Bros., auf der Switch gut abschneiden, und die Spieler genießen diese Art von Erfahrungen auf dieser Plattform. Wenn es eine weitere Möglichkeit gibt, die für uns Sinn macht, würden wir die Switch erneut in Betracht ziehen. Was Street Fighter V betrifft, so ist es derzeit ausschließlich für PS4 und PC erhältlich. Wie bereits erwähnt, sehen wir die Switch jedoch als eine wichtige Plattform für alle Arten von Spielen an.

Welche Street Fighter-Titel fehlen euch noch auf der Nintendo Switch? Wollt ihr weitere Klassiker auf Nintendos aktueller Plattform sehen, oder würdet ihr euch mehr über einen Port von Street Fighter V freuen?


Quele: Nintendo Life – Newsbild: © Capcom

Teilen

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board