Bloodstained: Ritual of the Night – Update mit neuem spielbaren Charakter und Randomizer-Modus erscheint voraussichtlich Ende Mai für Nintendo Switch

  • 13:20 - 05.05.2020
  • Software
  • Nintendo Switch
Newsbild zu Bloodstained: Ritual of the Night – Update mit neuem spielbaren Charakter und Randomizer-Modus erscheint voraussichtlich Ende Mai für Nintendo Switch

Fans des Metroidvanias Bloodstained: Ritual of the Night dürfen sich auf ein größeres Update freuen, das dem Titel einen neuen spielbaren Charakter und den bereits angekündigten Randomizer-Modus hinzufügt (wir berichteten). Das wurde auf der offiziellen Webseite zum Spiel bekannt gegeben.


Beim spielbaren Charakter handelt es sich um den Dämonenjäger Zangetsu, der euch für einen weiteren Durchlauf zur Verfügung steht, wenn ihr das Spiel mit dem „guten“ Ende abgeschlossen habt. Nach Angaben der Entwickler soll sich das Spielgefühl durch die Wahl von Zangetsu deutlich verändern, da er sich auf die magischen Kräfte seines Schwert verlässt und auf einen schnellen Kampfstil spezialisiert ist. Zwischensequenzen, die die Handlung vorantreiben, sowie das Herstellen und Ausrüsten von Gegenständen sind in diesem Modus deaktiviert. Der Fokus soll ganz auf dem veränderten Kampfstil liegen.



© 505 Games


Der Randomizer-Modus gibt euch die Möglichkeit, insgesamt acht Parameter im Spiel zu verstellen und dadurch dem Zufall zu überlassen, was ihr in Truhen finden könnt oder welche Gegner euch wann im Spielverlauf begegnen.


Das Update soll für PC, PlayStation 4 und Xbox One am 7. Mai erscheinen. Besitzer der Nintendo Switch-Fassung müssen sich noch etwas länger gedulden. Das Update soll für Nintendos Hybridkonsole voraussichtlich Ende Mai oder Anfang Juni erscheinen.


Startet ihr einen neuen Spieldurchgang mit Zangetsu?


Quelle: Bloodstained: Ritual of the Night (Webseite) – Newsbild: © 505 Games

Teilen

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board