Kurios – The Legend of Zelda: Breath of the Wild-Mod macht Luigi zum Helden

Nintendo Switch

| Software
Seit der Veröffentlichung von The Legend of Zelda: Breath of the Wild wurden von Fans einige kuriose Mods erschaffen, die Link mit anderen spielbaren Charakteren ersetzen. So berichteten wir vor drei Jahren von einem Super Mario-Mod, der euch mit Cappy Gegner aus dem Zelda-Universum besiegen ließ. Vor zwei Jahren sorgte ein Zelda-Mod für Aufsehen, welcher die namensgebende Prinzessin spielbar machte – ob dies vielleicht im Breath of the Wild-Sequel ganz offiziell möglich sein wird?

Nun ist neuerdings ein Luigi-Mod basierend auf dem Super Mario Odyssey-Modell erstellt worden, der es dem grünen Klempner ermöglicht, im Wald der Krogs das Master-Schwert aus dem Sockel zu ziehen – ein Video zu dieser kuriosen Idee könnt ihr euch hier ansehen:


Auch der Austausch von Link mit dem weiblichen Hyrule-Warriors-Pendant Linkle ist in der Mod-Szene beliebt. Bei der Kostümierung von Linkle lassen manche Fans ihrer Kreativität freien Lauf, so könnt ihr euch beispielsweise in folgendem Video ansehen, wie Linkle in einem Girahim-Outfit aussehen könnte:


Findet ihr Mods in großen Spielen wie Skyrim und Zelda: Breath of the Wild spannend oder seht ihr die Mod-Szene mit einem kritischen Auge?

Quelle: YouTube (BeardBear), YouTube (Lenardo) – Newsbild: © Nintendo


You can't see the news comments? Please report this problem to our support board