Bald gibt es neue Möglichkeiten zum Erhalt von PokéMünzen in Pokémon GO

  • 17:00 - 09.05.2020
  • Software
  • Smart Device
Newsbild zu Bald gibt es neue Möglichkeiten zum Erhalt von PokéMünzen in Pokémon GO

Während der Covid-19-Pandemie hat Niantic so viele Neuerungen in Pokémon GO implementiert wie schon lange nicht mehr. Diese dienen vor allem dem Zweck, dass Spieler auch von Zuhause aus Pokémon fangen können. In Australien wird momentan wieder etwas Neues ausprobiert: Bisher konnte man die In-Game-Währung PokéMünzen nur mit Echtgeld oder durch das Verteidigen einer Arena bekommen. Das ändert sich unter Umständen bald. So kann man in der Zukunft mit folgenden Aktivitäten bis zu fünf PokéMünzen pro Tag erhalten:

  • Lande einen fabelhaften Wurf.
  • Entwickle ein Pokémon.
  • Lande einen großartigen Wurf.
  • Verwende eine Beere beim Fangen eines Pokémon.
  • Mache einen Schnappschuss von deinem Kumpel.
  • Fange ein Pokémon.
  • Verwende ein Power-up bei einem Pokémon.
  • Lande einen guten Wurf.
  • Verschicke ein Pokémon.
  • Gewinne einen Raid.

Als Ausgleich erhalten Spieler für die Verteidigung einer Arena nur noch zwei, statt sechs PokéMünzen pro Stunde. Nach dem Update könnt ihr zudem bis zu 55 PokéMünzen pro Tag verdienen. Es ist momentan nicht klar, wann die Änderungen für deutsche Spieler zur Verfügung stehen werden. Anbei haben wir die Kurznachricht des Pokémon GO-Teams für euch.



Quelle: Pokémon GO Live – Newsbild: © The Pokémon Company / Niantic

Teilen

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board