Unreal Engine 5: Erste Features und Next-Gen-Tech-Demo enthüllt

  • 21:40 - 13.05.2020
  • Software
  • Über den Tellerrand
Newsbild zu Unreal Engine 5: Erste Features und Next-Gen-Tech-Demo enthüllt
Tellerrand

Im heutigen Stream-Segment anlässlich des Summer Game Fest zeigte Entwickler Epic Games einen ersten Eindruck von der neuen Generation der Unreal Engine, welche nächstes Jahr erscheinen wird. Während die Unterstützung für die Plattformen Xbox Series X und PlayStation 5 bereits mit der vor kurzem veröffentlichten Version 4.25 hinzukommt, soll die Unreal Engine 5 neben dem PC und der nächsten Konsolengeneration auch die aktuelle Konsolengeneration einschließlich der Nintendo Switch sowie iOS und Android unterstützen.


Auch wurden heute die Epic Online Services offiziell freigeschaltet, mit der Entwickler auf eine Vielzahl an Möglichkeiten für Online-Spiele mit plattformübergreifenden Funktionen zugreifen können. Darüber hinaus hat Epic Games auch angekündigt, dass Fortnite zur Veröffentlichung der nächsten Konsolengeneration auf der PlayStation 5 und Xbox Series X erscheinen wird.


Zu den Neuerungen der Unreal Engine 5 zählen zwei große Kerntechnologien. Mit Nanite wird es möglich sein, sehr detaillierte 3D-Modelle direkt in die Unreal Engine zu importieren und ohne Verlust oder Limitierung der Polygonanzahl in Echtzeit darzustellen. Dadurch sollen auch vorher angefertigte LOD-Modelle oder Normal Maps größtenteils wegfallen, was eine Erleichterung im Arbeitsprozess darstellen würde.


Mit Lumen wird auch ein neues, dynamisches Beleuchtungssystem eingeführt. Somit müssen Beleuchtungen nicht mehr vorgefertigt werden, sondern sie können dynamisch eingesetzt und berechnet werden. Dadurch sind auch schnelle Ergebnisse möglich, wenn durch Änderungen in der Level-Geometrie beispielsweise neues Licht in eine Höhle einfällt und so schnell neue Beleuchtungsverhältnisse samt Schattenwurf und Reflektionen entstehen. Sämtliche neuen Features werden im folgenden Video zusammengefasst:



Die im obigen Video gezeigten Szenen entstammen einer neuen Tech-Demo und wurden auf der PlayStation 5 in Echtzeit mit hochauflösenden Texturen und sehr detaillierter Geometrie aufgenommen. Im Folgenden haben wir das Video der Tech-Demo mit einigen Kommentaren der Entwickler hinter den neuen Technologien eingebettet:



Was haltet ihr von den Videos? Erwartet ihr neue grafische Meilensteine, die dank der Unreal Engine 5 möglich sein werden?


Quelle: Unreal Engine (1), (2), (3), YouTube (Unreal Engine) (1), (2), Eurogamer – Newsbild: © Epic Games, Bildmontage: © ntower

Teilen

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board