Paper Mario: The Origami King – Fans spekulieren über Partner in Kämpfen

  • 20:40 - 17.05.2020
  • Software
  • Nintendo Switch
Newsbild zu Paper Mario: The Origami King – Fans spekulieren über Partner in Kämpfen

Kaum zu glauben: In genau zwei Monaten können Fans bereits in das nunmehr sechste Abenteuer des flachen Schnauzbartträgers eintauchen. Aus dem Nichts kündigte Nintendo am vergangenen Donnerstag Paper Mario: The Origami King für die Nintendo Switch an und verspricht wieder einmal ein urkomisches Abenteuer. Seit der Ankündigung tauschen Fans fleißig ihre Meinung zum gezeigten Material aus und spekulieren, was das Spiel für uns bereithalten könnte. Ein strittiges Thema stellen dabei die Partner dar – Charaktere, welche Mario auf seiner Reise begleiten. Während diese in den beiden vorherigen Ablegern „Sticker Star“ und „Color Splash“ fehlten, scheint der papierdünne Klempner in „The Origami King“ auf Unterstützung hoffen zu können. Aber in welcher Form?


Wie in einem Video von GameXplain gezeigt wird, soll Nintendos chinesischer YouTube-Account zwischenzeitlich einen Trailer zum kommenden Nintendo Switch-Spiel hochgeladen haben, welcher sich leicht von dem uns bekannten Trailer unterscheidet. Im mittlerweile entfernten Video war an einer Stelle ein Toad zu sehen, der Mario in den Kampf begleitet. Fraglich ist allerdings, ob dieser aktiv am Kampf teilnimmt oder aus Storygründen im Kampf zu sehen ist, etwa weil er von Mario gerettet werden muss.



Die Werbetexte zu „Paper Mario: The Origami King“ sprechen immerhin von verschiedenen Figuren, die Mario beim Abenteuer begleiten werden. Noch kann aber nicht mit Sicherheit gesagt werden, ob sie auch am Kampf mitwirken, wie man es aus „Paper Mario“ und „Paper Mario: Die Legende vom Äonentor“ kennt.


Was meint ihr dazu? Würdet ihr euch darüber freuen, wenn Mario seine Kämpfe nicht mehr alleine bestreiten müsste?


Quelle: YouTube (GameXplain) – Newsbild: © Nintendo

Teilen

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board