Das Prügelspiel Megabyte Punch wurde aus dem Nintendo eShop entfernt

  • 15:20 - 18.05.2020
  • Software
  • Nintendo Switch
  • Nintendo eShop
Newsbild zu Das Prügelspiel Megabyte Punch wurde aus dem Nintendo eShop entfernt

Am 8. Mai erschien im Nintendo eShop der Mix aus Beat 'em up und Platformer Megabyte Punch. Nur wenige Tage später wurde der Titel jedoch wieder von der digitalen Verkaufsplatform entfernt, wie uns per Pressemitteilung von Team Reptile mitgeteilt wurde. Sichtlich erstaunt über dieses Vorgehen war vor allem das Entwicklerstudio selbst. Dieses richtete sich anschließend an Nintendo, um mehr über die Gründe zu erfahren.


Aus einer aktualisierten Pressemitteilung erreichte uns nun diese Begründung: Allem Anschein nach gab es eine Überarbeitung der Altersfreigabe. Da das Spiel Gewalt zeige, müsse man die Altersfreigabe auf zwölf Jahre erhöhen. Dies bedauert das Entwicklerstudio selbst sehr, da sie gerne zumindest die Möglichkeit bekommen hätten, Berufung einzulegen. Eine höhere Altersfreigabe bedeutet letztlich im Umkehrschluss, dass weniger Spieler ihren Titel genießen können, was wohl in finanziellen Einbußen enden dürfte. Mittlerweile wurde ein Patch zum Spiel eingereicht. Nicht bekannt ist uns, was dieser genau bewirkt. Team Reptile hofft jedoch, dass der Patch schnellstmöglich genehmigt wird, um allen Spielern ihren Titel näher zu bringen.


Stimmt ihr zu, dass Entwicklerstudios die Möglichkeit bekommen sollten, Berufung bei der Altersfreigabe einzulegen?


Quelle: Team Reptile-Pressemitteilung – © Team Reptile

Teilen

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board