Actionreicher Veröffentlichungstrailer zu Maneater erschienen – Nintendo Switch-Version erscheint im Laufe des Jahres

  • 15:40 - 19.05.2020
  • Software
  • Nintendo Switch
Newsbild zu Actionreicher Veröffentlichungstrailer zu Maneater erschienen – Nintendo Switch-Version erscheint im Laufe des Jahres

In dieser Woche erscheint das Action-Rollenspiel Maneater für PlayStation 4, Xbox One und PC. Besitzer einer Nintendo Switch müssen hingegen noch etwas länger warten, wie wir per Pressemitteilung erfahren haben. Vorherige Trailer suggerierten zwar, dass auch diese am 22. Mai erscheinen sollte, was jedoch eine Fehlinformation war. Wann wir mit dieser rechnen können, bleibt ungewiss, eine Veröffentlichung ist jedoch noch dieses Jahr geplant.


Im Titel übernehmt ihr die Rolle eines Haifischs, welcher sich nicht nur durch kleinere Artgenossen beißt, sondern auch Menschen ohne Zögern verschlingt. Passend zur Veröffentlichung erschien nun ein neuer Trailer zum Titel, in welchem nicht nur ordentlich Blut fließt, sondern auch actionreiche Szenen gezeigt werden. So müsst ihr euch beispielsweise auch gegen Schusswaffen zur Wehr setzen und auf euch gerichtete Projektile dank eures Fischschwanzes zurückschleudern. Wie das Ganze im Spielgeschehen aussieht, seht ihr hier. Seid euch aber im Klaren, dass einige blutige Szenen gezeigt werden!



Eine physische Version von Maneater ist übrigens ebenfalls unterwegs. Neben dem Hauptspiel enthält diese Day-One-Edition außerdem den DLC Tiger Hai Evolution. Solltet ihr an dieser Version Interesse haben, könnt ihr sie im Folgenden vorbestellen und uns dabei etwas unterstützen.


Jetzt vorbestellen: Maneater Day One Edition


Jetzt bei MediaMarkt vorbestellen: Maneater Day One Edition


Jetzt bei Saturn vorbestellen: Maneater Day One Edition


Unser Onlinemagazin ntower ist Mitglied der Affiliate-Netzwerke Amazon PartnerNet und MediaMarkt/Saturn-Partnerprogramm. Bei einer Bestellung über einen unserer Affiliate-Links erhalten wir über den jeweiligen Shopbetreiber eine variable Provision. Für Endkunden entstehen keine Zusatzkosten.


Solltet ihr Interesse an Maneater haben, lohnt sich ein Blick in das Spieleprofil, wo weitere Details und Spielszenen auf euch warten.


Quelle: Koch Media-Pressemitteilung, YouTube (Tripwire Interactive) – Newsbild: © Tripwire Interactive

Teilen

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board