Nintendo reicht zwei Klagen gegen Verkäufer von gehackter Nintendo Switch-Software ein

  • 07:00 - 20.05.2020
  • Sonstige
  • Nintendo Switch
Newsbild zu Nintendo reicht zwei Klagen gegen Verkäufer von gehackter Nintendo Switch-Software ein

Nintendo of America hat am vergangenen Freitag zwei Klagen gegen Verkäufer von Software eingereicht, mit der sich raubkopierte Nintendo Switch-Titel spielen lassen, wie unsere Kollegen von Polygon dank einiger Gerichtsdokumente erfahren konnten.


Die erste Klage richtet sich gegen Tom Dilts Jr. aus dem US-Bundesstaat Ohio, den mutmaßlichen Betreiber der Website UBERChips. Die zweite wurde am gleichen Tag in einem Gericht in Seattle gegen eine ganze Reihe von anonymen Beschuldigten diverser Internetseiten eingereicht. Alle Angeklagten verkauften angeblich Software einer Hacker-Gruppe mit dem Namen "Team Xecuter". Nintendos Anwälte beschrieben deren Produkt als ein "unauthorisiertes Betriebssystem ... und dazugehörige Tools, um es zu installieren", das dazu dient, raubkopierte Spiele auf einer Nintendo Switch-Konsole abspielen zu können.


Um dem Handel mit gehackter Software einen Riegel vorzuschieben, konzentriert Nintendo seine juristischen Bemühungen vermehrt auf die Verkäufer von Hacks und raubkopierten Spielen. Im Jahr 2018 leitete Nintendo schon einmal ein ähnliches Verfahren gegen Verkäufer von Team Xecuter-Software ein, das im Januar 2020 zugunsten von Nintendo entschieden wurde. Im September des vergangenen Jahres klagte Nintendo wiederum gegen die Betreiber der Website RomUniverse, die es Mitgliedern der Seite ermöglichte, raubkopierte Nintendo Switch-Titel herunterzuladen.


Derzeit ist die Website UBERChips offline – angeblich wegen "planmäßiger Wartungsarbeiten". Andere Websites, deren Namen in der zweiten Klageschrift erwähnt werden, sind allerdings weiterhin erreichbar.


Was haltet ihr von Nintendos juristischen Maßnahmen? Seid ihr auch schon einmal in Kontakt mit solchen Websites oder entsprechender Software gekommen?


Quelle: Polygon - Newsbild: © Nintendo

Teilen

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board