Umfrage der Woche: Sollten Nintendo Switch-Highlights gebündelt oder einzeln angekündigt werden?

  • 15:00 - 24.05.2020
  • Software
  • Nintendo Switch
Newsbild zu Umfrage der Woche: Sollten Nintendo Switch-Highlights gebündelt oder einzeln angekündigt werden?
Umfrage

Es ist mal wieder Sonntag und somit können wir uns wie gewohnt mit der Umfrage der Woche befassen. Bevor wir uns allerdings auf das neueste Thema stürzen, behandeln wir erstmal die Altlasten, also die Umfrage der vergangenen Woche.


Umfrage der vergangenen Woche


Passend zur Ankündigung von Paper Mario: The Origami King fragten wir euch nach eurem liebsten Paper Mario-Titel. Die Antworten waren ziemlich eindeutig, denn der Nintendo GameCube-Ableger Paper Mario: Die Legende vom Äonentor wurde von mehr als 50 % aller Teilnehmer gewählt. Der Vorgänger Paper Mario (N64) landete mit großem Abstand auf dem zweiten Platz und punktgleich wurden Super Paper Mario und Paper Mario: Color Splash auf den dritten Platz gewählt. Der Nintendo 3DS-Titel Paper Mario: Sticker Star wurde hingegen von den wenigsten Teilnehmern gewählt. Scheinbar stehen die meisten von euch auf das klassische RPG-System, welches auf der Wii reduziert und bei den beiden letzten Ablegern kaum noch zum Vorschein kam. Die genauen Ergebnisse findet ihr im folgenden Spoilerkasten.



Falls ihr euch die Diskussion zu diesem Thema durchlesen möchtet, klickt hier, um zur vergangenen Umfrage zu gelangen.


Umfrage der Woche


Jetzt müssen wir uns wieder mit Paper Mario: The Origami King auseinandersetzen, denn diese Ankündigung kam vor eineinhalb Wochen wirklich aus dem Nichts. Einige haben sich sehr über diese Überraschung gefreut, andere hätten die Ankündigung lieber in einer vollwertigen Nintendo Direct-Präsentation gesehen. Durch die Coronakrise wird es Nintendo laut Gerüchten nicht mehr schaffen, eine Nintendo Direct-Präsentation im Juni auszustrahlen, daher sollen die Ankündigungen in den anstehenden Wochen spontan wie bei Paper Mario: The Origami King ablaufen. Als Nächstes ist laut Gerüchten die Ankündigung von Pikmin 3 Deluxe geplant, falls ihr mehr darüber erfahren möchtet, so klickt hier.


Auch wenn es derzeit eine Ausnahmesituation ist, würden wir von euch gerne wissen, welche Art der Ankündigung ihr euch für die Zukunft wünscht. Früher, bevor das Nintendo Direct-Format eingeführt wurde, gelangten Ankündigungen neben der E3-Pressekonferenz über Magazine, Werbeflyer oder auch Videokassetten zu den Fans. So wurde die E3-Bühne genutzt, um nahezu jede Neuerscheinung bis zur nächsten E3 vor den vielen anwesenden Pressevertretern kundzutun. Heutzutage nutzt Nintendo die E3 nur noch für die Ankündigung einiger Highlights, viele wichtige Bekanntmachungen werden auch über Nintendo Direct-Formate außerhalb vom Juni verteilt.


Wie sollte Nintendo eurer Meinung nach die Nintendo Switch-Highlights in Zukunft ankündigen? Spontan oder doch mit vorheriger Ankündigung der Ankündigung? Wir haben euch einige Antwortmöglichkeiten vorgegeben, wählt die Antwort aus, die am meisten auf euch zutrifft.


Newsbild: © Nintendo

Sollten Nintendo Switch-Highlights gebündelt oder einzeln angekündigt werden? 322

  1. Nintendo sollte die wichtigsten Nintendo Switch-Spiele zum größten Teil in gebündelten Veranstaltungen ankündigen (z.B. Nintendo Direct). (145) 45 %
  2. Ich erwarte von Nintendo sowohl Nintendo Direct-Ankündigungen als auch Ankündigungen zwischen den Veranstaltungen. (110) 34 %
  3. Nintendo sollte die Spiele-Highlights plötzlich und unerwartet einzeln ankündigen. (46) 14 %
  4. Nintendo sollte die Spiele-Highlights einzeln bekanntgeben, jedoch die Veröffentlichung der neuen Trailer vorher ankündigen, sodass man sich darauf einstellen kann. (12) 4 %
  5. Nintendo sollte alle neuen Spiele-Highlights ausschließlich auf der E3-Messe ankündigen und kleine Info-Häppchen zwischen den Messen verteilen. (9) 3 %

Teilen

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board