Aus alt mach neu: Nintendo Switch-Spieler baut sich eigene Docking-Station aus altem NES

  • 15:20 - 26.05.2020
  • Hardware
  • Nintendo Switch
Newsbild zu Aus alt mach neu: Nintendo Switch-Spieler baut sich eigene Docking-Station aus altem NES

Solltet ihr aktuell zu viel Zeit, Langeweile und zudem ein Händchen für Technik haben, könnte das folgende Projekt etwas für euch sein: Der reddit-User u/IMOKRUOK hat ein altes NES kurzerhand zu einer sehr individuellen Docking-Station für seine Nintendo Switch umgebaut und begeistert damit viele Nintendo-Fans weltweit. Das Gehäuse ist hierbei ein Original der Retro-Konsole, wohingegen das Innenleben selbst zusammengebaut wurde.


In dem zehnsekündigen Video, welches hierzu geteilt wurde, erfährt man leider keine Details der Arbeit, sondern sieht nur, wie die Konsole eingeschoben wird und auf dem Fernseher erscheint. Besonders interessant ist hierbei, dass kein einfaches Loch in das Gehäuse gestanzt wurde, sondern per Mechanismus das NES sich auch wieder verschließt, sobald die Nintendo Switch entfernt wird. Darüber hinaus wurden die Anschlüsse für die Controller gegen zwei USB-Anschlüsse ausgetauscht, was das Anschließen anderer Peripherien ermöglicht:


reddit-Beitrag

Gefallen euch solche Fan-Projekte?


Quelle: reddit (u/IMOKRUOK) – Newsbild: © Nintendo

Teilen

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board