Veröffentlichung von Shantae and the Seven Sirens verzögert sich in Europa

  • 06:00 - 27.05.2020
  • Software
  • Nintendo Switch
Newsbild zu Veröffentlichung von Shantae and the Seven Sirens verzögert sich in Europa

Die tropische Eskapade lässt auf sich warten: Wie WayForward kurz vor der geplanten Veröffentlichung am 28. Mai mitteilen muss, verzögere sich die Veröffentlichung von Shantae and the Seven Sirens für europäische Nintendo Switch-Besitzer bis zum 4. Juni. Die Verschiebung gelte allerdings nicht für andere Regionen oder Plattformen. Demnach könne das Spiel im amerikanischen Nintendo eShop planmäßig ab dem 28. Mai heruntergeladen werden. Es wurden keine spezifischen Gründe für die Verzögerung genannt, allerdings sei WayForward in dieser Situation machtlos, heißt es im Tweet des Studios.



Neben der digitalen Version von „Shantae and the Seven Sirens“ bietet Limited Run Games auch zwei physische Versionen an, die noch bis zum 14. Juni vorbestellt werden können. Diese werden allerdings noch eine Weile länger auf sich warten lassen. Solltet ihr schnellstmöglich ins neue „Shantae“-Abenteuer eintauchen wollen, empfiehlt sich die digitale Version ab dem 28. beziehungsweise 4. Juni.


Seid ihr über die Verschiebung betrübt oder könnt ihr die verlängerte Wartezeit gut überbrücken?


Quelle: Twitter (WayForward) – Newsbild: © WayForward

Teilen

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board