Diese Fische und Insekten verabschieden sich im Mai aus Animal Crossing: New Horizons

  • 14:00 - 27.05.2020
  • Software
  • Nintendo Switch
Newsbild zu Diese Fische und Insekten verabschieden sich im Mai aus Animal Crossing: New Horizons

Flora und Fauna folgen in Animal Crossing: New Horizons einem jährlichen Zyklus. Deshalb erwarten uns einerseits zu Beginn fast eines jeden Monats stets neue Insekten und Fische, andererseits müssen wir uns am Ende eines Zwölfteljahrs von einigen krabbelnden und schwimmenden Gesellen vorerst verabschieden.


Während die Liste der Fische und Insekten, die nur noch bis Ende Mai erhältlich sind, bei uns auf der Nordhalbkugel ziemlich kurz ausfällt, müssen sich die Spieler auf der Südhalbkugel auf die kargen Wintermonate vorbereiten. Welche Lebewesen genau ihren letzten Einstand geben, seht ihr im Folgenden:


Schwindende Fische im Mai


Nördliche Hemisphäre

  • Bachschmerle, ganztägig in Flüssen, 400 Sternis
  • Goldforelle, abends bis morgens in Flüssen, 15.000 Sternis
  • Riemenfisch, ganztägig im Meer, 9.000 Sternis

Südliche Hemisphäre

  • Goldforelle, abends bis morgens in Flüssen, 15.000 Sternis
  • Guppy, nachmittags in Flüssen, 1.300 Sternis
  • Masulachs, ganztägig in Flüssen, 1.000 Sternis
  • Neonsalmler, nachmittags in Flüssen, 500 Sternis
  • Rochen, morgens bis nachmittags im Meer, 3.000 Sternis
  • Rotfeuerfisch, ganztägig im Meer, 500 Sternis
  • Saibling, ganztägig in Flüssen, 3.800 Sternis
  • Schnabelbarsch, ganztägig im Meer, 5.000 Sternis
  • Seepferdchen, ganztägig im Meer, 1.100 Sternis
  • Wollhandkrabbe, abends bis morgens in Flüssen, 2.000 Sternis

Schwindende Insekten im Mai


Nördliche Hemisphäre

  • Maulwurfsgrille, ganztägig auf Gras/Erde/Sand, 500 Sternis

Südliche Hemisphäre

  • Floh, ganztägig auf Bewohnern, 70 Sternis
  • Geigenkäfer, ganztägig auf Baumstümpfen (nicht bei Regen), 450 Sternis
  • Gottesanbeterin, von 4 bis 16 Uhr auf Blumen (nicht bei Regen), 430 Sternis
  • Grille, von 16 bis 4 Uhr auf Gras (nicht bei Regen), 130 Sternis
  • Heuschrecke, von 4 bis 17 Uhr auf Gras, 400 Sternis
  • Monarchfalter, von 23 bis 16 Uhr auf Blumen (nicht bei Regen), 140 Sternis
  • Nasenschrecke, von 4 bis 17 Uhr auf Gras, 200 Sternis
  • Orchideenmantis, von 4 bis 16 Uhr auf weißen Blumen (nicht bei Regen), 2.400 Sternis
  • Stabschrecke, von 23 bis 4 Uhr & 16 bis 17 Uhr an großen Bäumen, 600 Sternis
  • Wanderschrecke, von 4 bis 17 Uhr auf Gras, 600 Sternis

Fehlt euch von den aufgeführten Lebewesen noch eines oder ist eure Faunapädie dahingehend vollständig?


Quelle: Animal Crossing: New Horizons – Das offizielle Begleitbuch – Newsbild: © Nintendo, Bildmontage: © ntower

Teilen

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board