Publisher Dispatch Games äußert sich zu Lieferschwierigkeiten und fehlender Transparenz

  • 20:20 - 31.05.2020
  • Software
  • Nintendo Switch
Newsbild zu Publisher Dispatch Games äußert sich zu Lieferschwierigkeiten und fehlender Transparenz

Publisher Dispatch Games musste sich in den sozialen Medien in den letzten Tagen und Wochen einige Kritik gefallen lassen. Schuld daran ist die Tatsache, dass versprochene Veröffentlichungen nicht eingehalten wurden und man sich bei Dispatch Games in einen Mantel des Schweigen gehüllt hatte. Einer der Artikel, welcher als physische Version vertrieben wurde, war beispielsweise die Limited Edition zu Game Tengoku CruisinMix Special. So konnten Käufer weder per direkter Nachricht noch über die sozialen Netzwerke in Erfahrung bringen, ob und wann ihre Bestellungen sie erreichen werden.


Vor wenigen Tagen gab es nun jedoch ein Update vom Publisher selbst, welcher sich per Twitter meldete und etwas Licht ins Dunkel brachte. So wird in mehreren Statements erklärt, dass viele Probleme außerhalb der Kontrolle von Dispatch Games lagen und man sich stetig an die neuen Situationen aufgrund der Pandemie anpassen müsse. Dies führe zu verlängerten Lieferzeiten, da Transportwege gestört sind und veränderte Personalsituationen zu Problemen führen:


Zitat

Hallo alle,


Wir möchten ein Update darüber geben, wo wir uns befinden und uns erneut für die verspätete Kommunikation entschuldigen. Wir wissen, dass es wichtig ist, euch auf dem Laufenden zu halten und wir arbeiten daran, diese Kommunikation in Zukunft zu verbessern. [...]
Wir machen Geschäfte mit Lieferanten in China - die meisten Unternehmen tun dies. Die sich entwickelnden Gesundheitsprobleme haben sich auf einige der Limited Edition-Artikel ausgewirkt, die wir aus China beziehen. Dies hatte Einfluss auf die Lieferketten aufgrund staatlicher Beschränkungen. [...] Wir stellen uns schnellstmöglich auf die Herausforderungen ein, die mit der globalen Pandemie verbunden sind. Alles, was wir in Bezug auf Lieferketten, Personalsituationen, Entwicklungen und sogar dem Versand gewohnt waren, wurde weltweit gestört. Wir haben uns angepasst, da sich unsere Partner und Lieferanten an die sich ständig ändernde neue Normalität angepasst haben. Die weltweiten Versandzeiten können aufgrund von Umständen, die außerhalb unserer Kontrolle in eurer Region liegen, verlängert werden.

Zuletzt versprach Publisher Dispatch Games noch, dass sie wöchentlich ein Update geben werden, um alle Kunden auf dem aktuellen Stand zu halten. Dieses Versprechen wurde bereits am vergangen Freitag mit neuen Tweets umgesetzt. Solltet ihr die gesamten Tweets lesen und auf dem aktuellen Stand bleiben wollen, klickt hier, um zum Twitter-Account von Dispatch Games zu gelangen.


Seid ihr unter den betroffenen Personen, die auf eine Lieferung warten?


Quelle: Twitter (Dispatch Games) (1), (2), (3) – Newsbild: © Nintendo

Teilen

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board