Super Smash Bros. Ultimate: Geister-Event lässt euch in Nintendo 64-Erinnerungen schwelgen

  • 10:00 - 04.06.2020
  • Software
  • Nintendo Switch
Newsbild zu Super Smash Bros. Ultimate: Geister-Event lässt euch in Nintendo 64-Erinnerungen schwelgen

Auf ntower haben wir das Jahr 2020 mit einer großen Nintendo 64-Themenwoche gestartet. Diese ist zwar jetzt schon ein paar Monate her, doch wer noch immer nicht genug von allem hat, was sich um den Nintendo 64 dreht, bekommt an diesem Woche nochmals die Gelegenheit, in Erinnerungen zu schwelgen: Nintendo hat das spezielle Geister-Event "Nintendo 64-Helden" angekündigt, das ab morgen (08:00 Uhr) bis Montag, 08. Juni (08:00 Uhr) laufen wird:

Zitat

Während dieses Events tummeln sich viele Charaktere auf der Geistertafel, die alle aus Nintendo 64-Titeln stammen. Besiegst du sie, erhältst du nach jedem Kampf die 6,4-fache Menge an Geistererfahrung!


Mit dabei sind unter anderem 4 Charaktere aus Zelda: Ocarina of Time bzw. Zelda: Majora's Mask – Malon wird jeweils um zehn Uhr morgens und abends erhältlich sein, der Postbote taucht täglich um vier Uhr früh und nachmittags auf, Deku-Link lässt sich um ein Uhr nachts und mittags blicken und der fröhliche Maskenhändler stattet der Geistertafel jeweils um sieben Uhr morgens und abends einen Besuch ab. Weiterhin könnt ihr euch Blarrg und Don Bongo aus Yoshi's Story (täglich 03:00 und 15:00 Uhr bzw. 09:00 und 21:00 Uhr), Flare aus Custom Robo (täglich 05:00 und 17:00 Uhr), Bayonette aus Custom Robo V2 (täglich 0:00 und 12:00 Uhr), Saki Amamiya aus Sin and Punishment: Successor of the Earth (täglich 08:00 und 20:00 Uhr) sowie Tiny Kong, Lanky Kong und Chunky Kong aus Donkey Kong 64 (täglich jeweils 02:00 und 14:00 Uhr bzw. 06:00 und 18:00 Uhr bzw. 11:00 und 23:00 Uhr) schnappen.


Mit welchem Nintendo 64-Nebencharakter verbindet ihr die schönsten Erinnerungen?


Quelle: Super Smash Bros. Ultimate, Twitter (SmashBrosJP) – Newsbild: © Nintendo

Teilen

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board