Xenoblade Chronicles: Definitive Edition – Artbook präzisiert Hinweise auf die Zukunft der Serie

  • 07:00 - 06.06.2020
  • Software
  • Nintendo Switch
Newsbild zu Xenoblade Chronicles: Definitive Edition – Artbook präzisiert Hinweise auf die Zukunft der Serie

Seit dem 29. Mai 2020 ist die Xenoblade Chronicles: Definitive Edition für die Nintendo Switch erhältlich. Die überarbeitete Fassung des Wii-Klassikers bringt nicht nur ein verbessertes technisches Gerüst mit sich, sondern erweitert das Spiel auch inhaltlich um den Epilog „Die verbundene Zukunft“, in dem ihr Shulk und Melia auf ein Abenteuer auf der Schulter des Bionis‘ begleitet. In einem Interview mit der Famitsu hat Tetsuya Takahashi, Gründer von Monolith Soft, vor der Veröffentlichung des Spiels bereits angedeutet, dass der Epilog Hinweise auf die Zukunft der beliebten JRPG-Serie enthalten soll (wir berichteten).


Das offizielle Artbook zur Defintive Edition, das dem Collector‘s Set zum Spiel beiliegt, präzisiert jetzt einige der Andeutungen, die Takahashi gegenüber der Famitsu gemacht hat. Das Buch beginnt mit einem Beitrag Takahashis, in dem er die Geschichte der Serie seit der Wii-Ära rekapituliert. Im letzten Abschnitt führt er dann aus, inwiefern der Epilog der Definitive Edition einen Hinweis auf die Zukunft der Serie geben soll:


Zitat

Wenn es um neue Elemente geht, ist die größte Neuerung eine Region, die nicht rechtzeitig für das ursprüngliche Spiel fertiggestellt wurde – die Schulter des Bionis‘ –, die die Bühne für den Epilog des Spiels, "Die verbundene Zukunft", bildet. Ähnlich wie Torna – The Golden Country, das dem Hauptspiel Xenoblade Chronicles 2 hinzugefügt wurde, konzentriert sich Die verbundene Zukunft auf den Charakter und die Geschichte von Melia, nachdem die Ereignisse der Haupthandlung zu Ende gegangen sind. Warum Melia und nicht Fiora, Reyn, Dunban, Sharla oder Riki, könnte man fragen? Nun, das liegt daran, dass dieses Szenario nicht einfach eine neue Geschichte ist, die es zu erzählen gilt, sondern eine Art Wegstein, der in die Zukunft weist. Die Ereignisse, die sich abspielen, und die Worte, die von den Figuren in Die verbundene Zukunft gesprochen werden, sind mit der Zukunft von Xenoblade Chronicles selbst verbunden. Wir bei Monolith hoffen, dass ihr, während ihr dieses neue Szenario erlebt, gerne davon träumen werdet, was für eine Zukunft das sein könnte. An alle, die seit Beginn der Xenoblade-Serie bei uns sind, und an alle, die ihre Reise mit uns beginnen, hoffen wir, dass die Möglichkeiten für die Zukunft von Xenoblade Chronicles euch beim Spielen inspirieren.


Habt ihr den Epilog der Xenoblade Chronicles: Definitive Edition bereits gespielt?


Quelle: Nintendo Everything – Newsbild: © Monolith Soft / Nintendo

Teilen

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board