Steampunk-Metroidvania Steam Dolls – Order of Chaos erreicht Ziel auf Kickstarter und erscheint 2021 für Nintendo Switch

  • 19:40 - 10.06.2020
  • Software
  • Nintendo Switch
  • Nintendo eShop
Newsbild zu Steampunk-Metroidvania Steam Dolls – Order of Chaos erreicht Ziel auf Kickstarter und erscheint 2021 für Nintendo Switch

Vor einigen Wochen berichteten wir über das neueste Projekt von The Shady Gentlemen und nun steht es auch schon fest: Ab nächstem Jahr dürfen sich Metroidvania-Liebhaber durch düstere Gebäudekomplexe und mechanische Widersacher kämpfen, wenn SteamDolls – Order of Chaos für die Nintendo Switch, PlayStation 4 und den PC erscheint.


Die damals angekündigten Pläne für eine Kickstarter-Kampagne konnten diese Woche in die Tat umgesetzt werden und legten einen überaus erfolgreichen Start hin. Innerhalb kürzester Zeit erreichte das Steampunk-Gemetzel dort über 50.000 US-Dollar und konnte das ursprüngliche Ziel von 30.000 US-Dollar somit noch übertreffen. Neben der grundsätzlichen Veröffentlichung werden weitere Stretch-Goals aufgeführt, die teils bereits finanziert wurden. Hierzu zählt beispielsweise die Vertonung durch David Hayter und Christopher Randolph, die als Synchronsprecher für Solid Snake und Otacon aus der Metal Gear Solid-Reihe bekannt sind. Für den verbleibenden Zeitraum von circa drei Wochen werden weitere Ziele genannt, wie neue Gebiete, Gameplay-Erfahrungen und die Option für ein New Game+. Darüber hinaus können Unterstützer des Spiels wieder mit verschiedenen Belohnungen für ihre eifrige Mithilfe rechnen, darunter auch limitierte physische Versionen für alle Plattformen sowie Collector Editions und diverses Merchandise.


Wer sich mit der Geschichte und dem Gameplay von Steam Dolls vertraut machen will, findet auf Kickstarter zudem eine kurze Übersicht über die Welt und deren Bewohner. Dort werden folgende Kernelemente aufgezählt:


  • schnelle, brutale 2D Metroidvania-Action in einem Steampunk-Universum
  • grausame Angriffstaktiken aus dem Hinterhalt
  • Erkunde eine weitläufige Stadt mit feindlichen infizierten, aber auch sicheren Zonen.
  • Triff NPCs, die eine eigene tragische Geschichte besitzen.
  • eine sorgfältig erstellte, interaktive Karte
  • David Hayter (Solid Snake) als Stimme von „The Whisper“
  • handgezeichnete Filmsequenzen
  • Tritt riesigen, abscheulichen Widersachern entgegen.



Was sagt ihr zu Steam Dolls? Habt ihr das Spiel vielleicht selbst unterstützt?


Quelle: Nintendo Everything, YouTube (Top Hat Studios), Kickstarter – Newsbild: © Top Hat Studios

Teilen

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board