Trotz Zielerreichung: Retro Fighters bricht Kickstarter-Kampagne für seinen neuen Nintendo Switch-Controller ab

  • 21:50 - 11.06.2020
  • Hardware
  • Nintendo Switch
Newsbild zu Trotz Zielerreichung: Retro Fighters bricht Kickstarter-Kampagne für seinen neuen Nintendo Switch-Controller ab

Gestern berichteten wir euch von der Kickstarter-Kampagne des Hardware-Herstellers Retro Fighters, zur Finanzierung eines Nintendo Switch-Controllers im markanten GameCube-Design. Der extra für Super Smash Bros. Ultimate konzipierte Controller weist anscheinend jedoch noch ein wenig Verbesserungspotenzial auf, denn Retro Fighters hat die Finanzierung heute abgebrochen. Obwohl die Zielsumme bereits deutlich vor Ablauf des Projektes erreicht wurde, ist dieses nun erst einmal beendet.


In einer kürzlich veröffentlichten Mitteilung wandte sich das Team hinter der Hardware jetzt an seine Unterstützer. Dem Wortlaut ist zu entnehmen, dass es zu dem Controller scheinbar Kritik gegeben hat und dieser daher noch einmal optimiert werden soll. Das Statement könnt ihr im Folgenden lesen:



Wolltet ihr die Kickstarter-Kampegne von Retro Fighters unterstützen?


Quelle: Kickstarter, GoNintendo – Newsbild: © Retro Fighters

Teilen

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board