Video zeigt Framerate-Test der Nintendo Switch-Version von SpongeBob Schwammkopf: Battle for Bikini Bottom - Rehydrated

  • 15:40 - 21.06.2020
  • Software
  • Nintendo Switch
Newsbild zu Video zeigt Framerate-Test der Nintendo Switch-Version von  SpongeBob Schwammkopf: Battle for Bikini Bottom - Rehydrated

Nun sind es nur noch zwei Tage, bis das schwammtastische Remake SpongeBob Schwammkopf: Battle for Bikini Bottom - Rehydrated am Dienstag für Nintendo Switch erscheint. Bereits jetzt gibt es ein Video, bei dem die Bildrate des Spiels sowohl im stationären Modus als auch im Handheld-Modus getestet wurde.


Die angestrebten 60 FPS werden auf der Nintendo Switch nicht erreicht, im mehrminütigen Framerate-Check werden in beiden Spielvarianten überwiegend zwischen 40 und 45 FPS gemessen. Den besten Eindruck bekommt ihr jedoch, wenn ihr euch das Videomaterial und Gameplay selbst anseht:



Das Video zeigt übrigens bereits die aktuelle Version des Spiels, inklusive Day One-Patch, welcher etwas weniger als 6 Gigabyte Speicherplatz erfordert.


Um die Wartezeit zu verkürzen, könnt ihr euch zudem hier ein kürzlich veröffentlichtes Entwickler-Interview von IGN mit Producer Martin Kreuch von THQ Nordic ansehen, der ausführlich über das SpongeBob-Remake und auch den brandneuen Koop-Horden-Modus spricht, welcher für Kreuch die aufregendste Neuerung des Remakes darstellt:



Solltet ihr euch bezüglich eines Kaufes noch unsicher sein – wir werden noch vor Launch des Spiels einen ausführlichen Spieletest veröffentlichen.


Seid ihr mit dem gezeigten Material zufrieden oder hättet ihr euch eine bessere Performance erhofft?


Quelle: YouTube (Jansn Benchmarks), YouTube (IGN) – Newsbild: © THQ Nordic, Bildmontage: © ntower

Teilen

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board