Handelsversion von Oddworld: Munch's Oddysee erscheint am 27. August – Limited Edition präsentiert sich im Trailer

Nintendo Switch

| Software
Per Pressemitteilung erreichte uns heute die Nachricht, dass die Handelsversion von Oddworld: Munch's Oddysee hierzulande am 27. August erscheinen wird. Darüber hinaus wurde nun auch die Limited Edition bestätigt, um welche bereits seit einigen Tage Gerüchte kursieren, da diese bei verschiedenen Händlern gelistet wurde (wir berichteten). Kosten werden die beiden Versionen 29,99 € bzw. 39,99 €.

Die zusätzlichen zehn Euro sind in den weiteren Inhalten begründet, welche der Limited Edition beilegen. So erhaltet ihr neben dem Spiel selbst eine limitierte 3D-Wackelbild-Box, den Fuß von Munch als Schlüsselanhänger und ein Set aus Stickern, die perfekt zum Abenteuer von Abe und Munch passen. Das Boxart zur Limited Edition sowie einen Trailer, welcher diese vorstellt, seht ihr im Folgenden:


© Oddworld Inhabitants / Microids


Düsseldorf, 24. Juni 2020 – Oddworld Inhabitants Inc. und Microids kündigen heute gemeinsam das Releasedatum der physischen Version von Oddworld: Munch’s Oddysee an. Der Klassiker aus der beliebten Oddworld-Reihe wird am 27. August 2020 als Standard- und Limited Edition für Nintendo Switch™ in den Handel kommen.

Oddworld: Munch’s Oddysee ist ein ökologisch einwandfreies Adventure-Spiel, das auf die innovative, weltweit beliebte All-in-One Konsole portiert wurde und somit sowohl zu Hause als auch unterwegs gespielt werden kann. Die Synchronstimmen der kultigen Oddworld-Charaktere werden zum Release auf Deutsch verfügbar sein: Besitzer des Spiels erhalten die Möglichkeit, einen kostenlosen Patch herunterzuladen, um das Spiel und dessen Dialoge komplett in ihrer Muttersprache genießen zu können!

Oddworld-Fans erhalten mit der Limited Edition zudem folgende Inhalte:
  • Die Vollversion des Spiels Oddworld: Munch’s Oddysee
  • Eine exklusiv limitierte 3D-Wackelbild-Box in einzigartigem Design
  • Munchs Fuß als Gummi-Schlüsselanhänger
  • Ein komplettes Set exklusiver Sticker von Abe, Munch, die eine Dose und mehr …
Die Geschichte von Oddworld: Munch’s Oddysee:


Die Geschichte beginnt mit einem Gabbit namens Munch, dem Helden dieser sonderbarsten aller Odysseen. Munchs Schicksal wird sich bald schon schlagartig ändern – und zwar zum Schlechten.

Wie es sich wohl anfühlen mag, wenn einem das Bein von einer Scrab-Falle gebrochen wird, man in die Hände von seelenlosen Wissenschaftlern gerät, die einem ein außerirdisches Implantat einpflanzen und man dann auch noch herausfindet, dass die eigene Art kurz vor der Auslöschung steht?

Dank der großen Vielfalt an Konsumprodukten, die aus der Gabbit-Spezies gewonnen werden kann, steht deren Art kurz vor dem Ende. Unter den amphibienartigen Gabbits existiert deshalb inzwischen nur noch ein einsames Individuum, das diesen Raubbau überlebt hat. Jedoch kann es nicht in der für Gabbits typischen Umgebung aufgefunden werden. Dieses eine Exemplar wird momentan als Testobjekt innerhalb einer grausamen Tierversuchsanstalt namens Vykkers Labs gefangen gehalten. Die Rede ist von Munch, der mit aller Macht versucht, dem barbarischen Labor zu entkommen. Auf seinem Weg hinaus befreit er viele weitere eingesperrte Kreaturen, die ihn als Dank mit bedingungsloser Loyalität bei seiner Flucht unterstützen.

Draußen in Freiheit verbündet er sich mit dem Mudokon Abe. Gemeinsam lassen sie sich von der großen Weisheit des Allmächtigen Rosini leiten, der sie darüber aufklärt, wie sie ihre Ziele erreichen können. Aber nur, wenn sie zusammenarbeiten, können sie es auch schaffen: Munch träumt davon, seine ausgerottete Spezies wieder zurück zu bringen. Abes größter Wunsch ist es, seine Mudokon-Kumpels zu retten.

Je nachdem wie die Situation es erfordert, müssen Munch und Abe sich auf ihrer Reise und im Gefecht abwechseln. Sie nutzen übernatürliche Kräfte, beeindruckende Power-Ups wie kraftspendende Soda-Dosen und weitere Spezialfähigkeiten, um es den Vykkers so richtig heimzuzahlen und die letzten Gabbit-Eier von ihnen zurück zu erobern, die in eine Dose vermeintlich schmackhaften „Gabbiars“ abgepackt wurden.

So wahr Odd ihnen helfe!

Oddworld: Munch’s Oddysee wird ab dem 27. August 2020 für Nintendo Switch™ als Standard Edition zu 29,99 Euro (UVP) sowie als Limited Edition zu 39,99 Euro (UVP) im Handel erhältlich sein.
Quelle: astragon-Pressemitteilung, YouTube (astragon) – Newsbild: © Oddworld Inhabitants


You can't see the news comments? Please report this problem to our support board