Großbritannien: Beeindruckende Nintendo Switch-Verkaufszahlen innerhalb des ersten Quartals 2020

  • 15:00 - 04.07.2020
  • Hardware
  • Nintendo Switch
Newsbild zu Großbritannien: Beeindruckende Nintendo Switch-Verkaufszahlen innerhalb des ersten Quartals 2020

Dass sich die Nintendo Switch weltweit äußerst gut verkauft, ist längst kein Geheimnis mehr. Ein durchaus erwähnenswertes und beeindruckendes Ergebnis konnte Nintendo dieses Jahr aber insbesondere in Großbritannien erzielen. Laut einem neuen Bericht von VGC haben sich die Verkäufe der Nintendo Switch in der ersten Hälfte des Jahres 2020 im Vergleich zum gleichen Zeitraum des Vorjahres mehr als verdoppelt. Zum Vergleich: die Hardware-Verkäufe von PlayStation 4 und Xbox One sind im Jahresvergleich nur um etwa 50 Prozent bzw. 25 Prozent gestiegen.


Der Umsatzhöhepunkt wurde im Mai erreicht, nachdem seit Februar die Verkäufe durch die Corona-Pandemie rasant in die Höhe geschnellt und neue Lagerbestände eingetroffen waren. Wären die Lager bei den Händlern durchgängig ausreichend gefüllt gewesen, hätten die Verkaufszahlen vermutlich nochmals höher ausfallen können. Insbesondere die Veröffentlichung des Insel-Abenteuers Animal Crossing: New Horizons hat die Zahl der Verkäufe in dem Zeitraum zusätzlich befeuert.


Insgesamt hat der durch die Pandemie verursachte Lockdown zu einer branchenweiten Verkaufsspitze von Konsolen-Hardware und -Software in der gesamten Region von Großbritannien geführt. Im April wurden über eine Million physische Spiele verkauft, so viele wie schon seit fünf Jahren nicht mehr.


Freut ihr euch über den anhaltenden Erfolg der Nintendo Switch?


Quelle: Nintendo Life – Newsbild: © Nintendo

Teilen

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board