Neues Update für Animal Crossing: New Horizons behebt kleinere Fehler

  • 13:00 - 12.07.2020
  • Software
  • Nintendo Switch
Animal Crossing: New Horizons © Nintendo

Erst vor Kurzem hat Animal Crossing: New Horizons mit Version 1.3.0 den ersten Teil des Sommer-Updates erhalten. Seitdem habt ihr die Möglichkeit, im Meer nach Meerestieren zu tauchen. Mittlerweile steht schon Version 1.3.1 zum Herunterladen bereit und bringt einige Fehlerbehebungen mit sich:

  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem manche Spieler sowohl die Japan-Brücke als auch die Rot-Japan-Brücke auf der dritten Ebene der Insel nicht überqueren konnten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem ein Taucheranzug in Nooks Laden nicht zum Verkauf stand.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Einsiedlerkrebse an anderen Orten als dem Strand aufgetaucht sind.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Sprechblasen fälschlicherweise aufgetaucht sind, nachdem man mit Inselbewohnern gesprochen hat.

Ist euch einer der Fehler beim Spielen begegnet?

Quellenangabe: Nintendo

Teilen

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board