Japan: Das sind die Charts des ersten Halbjahres 2020

  • 13:40 - 13.07.2020
  • Charts
  • Nintendo Switch
  • Nintendo 3DS
Fuji-Berg für Japan-Charts Foto: © ntower

In unserer wöchentlichen Rubrik der Japan-Charts könnt ihr immer wieder einen Blick auf die wöchentlichen Verkaufszahlen der Soft- und Hardware werfen. Nun ist das erste halbe Jahr in 2020 bereits vorbei und wir können somit einen Blick auf die gesamten Verkaufszahlen vom 30. Dezember 2019 bis 28. Juni 2020 richten.


Die Hardwarecharts in Japan werden mit riesigem Abstand von der Nintendo Switch-Familie angeführt. Nintendo konnte 2.231.070 Einheiten mehr verkaufen als Sony mit ihrer PlayStation 4. Auch bei der Software hat Nintendo die Nase vorn. Denn Animal Crossing: New Horizons ist mit über 5 Millionen verkauften Einheiten weit vor dem zweiten Platz Final Fantasy VII Remake von Square Enix mit 931.165 Verkäufen. Seht eine Übersicht der Charts im Folgenden:


Hardware

  1. Nintendo Switch – 1.359.592
  2. Nintendo Switch Lite – 1.307.290
  3. PlayStation 4 – 268.250
  4. PlayStation 4 Pro – 167.562
  5. New Nintendo 2DS XL – 31.334
  6. New Nintendo 3DS XL – 2.006
  7. Xbox One X – 1.928
  8. Xbox One S – 757


Software

  1. [NSW] Animal Crossing: New Horizons (Nintendo) - 5.004.720 / NEU
  2. [PS4] Final Fantasy VII Remake (Square Enix) - 931.165 / NEU
  3. [NSW] Pokémon Schwert und Schild (Pokémon Co.) – 650.859 / Gesamt: 3.638.993
  4. [NSW] Ring Fit Adventure (Nintendo) – 577.875 / Gesamt: 1.073.514
  5. [NSW] Mario Kart 8 Deluxe (Nintendo) – 346.034 / Gesamt: 3.005.043
  6. [NSW] Super Smash Bros. Ultimate (Nintendo) – 284.717 / Gesamt: 3.737.769
  7. [NSW] Minecraft (Microsoft Game Studios) – 280.662 / Gesamt: 1.426.601
  8. [PS4] Resident Evil 3 (Capcom) – 263.625 / NEU
  9. [NSW] Pokémon Mystery Dungeon: Retterteam DX (Pokémon Co.) – 260.802 / NEU
  10. [PS4] Yakuza: Like a Dragon (Sega) – 259.580 / NEU


Freut ihr euch über den Erfolg von Nintendo?

Quellenangabe: Resetera

Teilen

You can't see the news comments? Please report this problem to our support board